Home » Broker » Consorsbank » ETF Sparplan

Consorsbank ETF Sparplan im Test: Kosten & Erfahrungen


Consorsbank logo 20 Euro Prämie + 6 Monate für 0 Euro traden
  • 370 kostenlose ETF-Sparpläne
  • 840 ETF-Sparpläne insgesamt verfügbar
  • Beliebter Online Broker

8 Kundenerfahrungen zu Consorsbank

Gesamtnote: 4,38 von 5,00

ETF Sparplan eröffnen Sparplan Vergleich

Consorsbank ETF Sparplan Kosten & Gebühren

Name Kosten
Depotführung 0 €
Sparplan-Ausführung 1,50% der Sparrate

Das komplette Preis- und Leistungsverzeichnis findest Du unter unter consorsbank.de.

Ausführungskosten ausgewählter Sparraten:

Sparrate Kosten
Sparplan-Kosten bei 50€ Sparrate 0,75 €
Sparplan-Kosten bei 100€ Sparrate 1,50 €
Sparplan-Kosten bei 250€ Sparrate 3,75 €
Sparplan-Kosten bei 500€ Sparrate 7,50 €
Sparplan-Kosten bei 1000€ Sparrate 15,00 €

Zusammenfassung der Kosten & Gebühren

Pro Jahr zahlst du bei diesem Anbieter eine Depotgebühr in Höhe von 0 €. Insgesamt gibt es 840 ETF-Sparpläne, wovon 370 Aktions-ETFs oder komplett kostenfrei sind. Bei jeder Sparplan-Ausführung werden dir Gebühren in Höhe von 1,50% der Sparrate abgezogen. Die Mindestsparrate beträgt 10,00 €. Weitere Informationen zu den Kosten erhältst Du auf der Consorsbank-Website .

Handelbare Wertpapiere

  • Aktien
  • ETFs
  • Derivate (z. B. Optionsscheine)

Die wichtigsten ETF-Anbieter

Name Verfügbare Sparpläne
iShares 170
Amundi 92
Xtrackers/DWS 167
Lyxor 151
Invesco 64
WisdomTree 4
Vanguard 23

ETF Sparplan Liste (Auszug)

Nr. ISIN Name
0 DE0002635273 iShares DivDAX UCITS ETF (DE)
1 DE0002635281 iShares EURO STOXX Select Dividend 30 UCITS ETF (DE) EUR (Dist)
2 DE0002635307 iShares STOXX Europe 600 UCITS ETF (DE)
3 DE0005933923 iShares MDAX UCITS ETF (DE) EUR (Acc)
4 DE0005933931 iShares Core DAX UCITS ETF (DE) EUR (Acc)
5 DE0005933949 iShares STOXX Europe 50 UCITS ETF (DE)
6 DE0005933956 iShares Core EURO STOXX 50 UCITS ETF (DE)
7 DE0006289382 iShares Dow Jones Global Titans 50 UCITS ETF (DE)
8 DE0006289390 iShares Dow Jones Industrial Average UCITS ETF (DE)
9 DE000A0D8Q07 iShares EURO STOXX UCITS ETF (DE)
10 DE000A0D8Q49 iShares Dow Jones U.S. Select Dividend UCITS ETF (DE)
11 DE000A0F5UE8 iShares Dow Jones China Offshore 50 UCITS ETF (DE)
12 DE000A0F5UF5 iShares Nasdaq-100 UCITS ETF (DE)
13 DE000A0F5UJ7 iShares STOXX Europe 600 Banks UCITS ETF (DE)
14 DE000A0H0744 iShares Dow Jones Asia Pacific Select Dividend 50 UCITS ETF (DE)
15 DE000A0H08D2 iShares Nikkei 225 UCITS ETF (DE)
16 DE000A0H08E0 iShares STOXX Europe 600 Chemicals UCITS ETF (DE)
17 DE000A0H08J9 iShares STOXX Europe 600 Industrial Goods & Services UCITS ETF (DE)
18 DE000A0Q4R28 iShares STOXX Europe 600 Automobiles & Parts UCITS ETF (DE)
19 DE000ETF9033 Lyxor 1 DivDAX (DR) UCITS ETF
20 DE000ETF9058 Lyxor 1 SDAX (DR) UCITS ETF
21 DE000ETF9074 Lyxor 1 MDAX (DR) UCITS ETF
22 DE000ETF9603 Lyxor 1 STOXX Europe 600 ESG (DR) UCITS ETF
23 FR0007054358 Lyxor EURO STOXX 50 (DR) UCITS ETF - Acc
24 FR0007056841 Lyxor Dow Jones Industrial Average UCITS ETF - Dist
25 FR0010261198 Lyxor MSCI Europe (DR) UCITS ETF - Acc
26 FR0010296061 Lyxor MSCI USA ESG (DR) UCITS ETF - Dist
27 FR0010315770 Lyxor MSCI World UCITS ETF - Dist
28 FR0010361683 Lyxor MSCI India UCITS ETF - Acc (EUR)
29 FR0010405431 Lyxor MSCI Greece UCITS ETF - Dist
Hier geht es zur kompletten ETF Sparplan Liste.

Aktions-ETFs und dauerhaft kostenlose Sparpläne (Auszug)

Nr. ISIN Name
0 BG9000011163 Expat Bulgaria SOFIX UCITS ETF
1 BGCROEX03189 Expat Croatia CROBEX UCITS ETF
2 BGCZPX003174 Expat Czech PX UCITS ETF
3 BGGRASE06174 Expat Greece ASE UCITS ETF
4 BGHUBUX01189 Expat Hungary BUX UCITS ETF
5 BGMACMB06181 Expat Macedonia MBI10 UCITS ETF
6 BGPLWIG04173 Expat Poland WIG20 UCITS ETF
7 BGROBET05176 Expat Romania BET UCITS ETF
8 BGSKSAX04187 Expat Slovakia SAX UCITS ETF
9 BGSLOBI02187 Expat Slovenia SBI TOP UCITS ETF
10 BGSRBBE05183 Expat Serbia BELEX15 UCITS ETF
11 DE0002635265 iShares Pfandbriefe UCITS ETF (DE)
12 DE0002635273 iShares DivDAX UCITS ETF (DE)
13 DE0002635281 iShares EURO STOXX Select Dividend 30 UCITS ETF (DE) EUR (Dist)
14 DE0002635299 iShares STOXX Europe Select Dividend 30 UCITS ETF (DE)
15 DE0002635307 iShares STOXX Europe 600 UCITS ETF (DE)
16 DE0005933923 iShares MDAX UCITS ETF (DE) EUR (Acc)
17 DE0005933931 iShares Core DAX UCITS ETF (DE) EUR (Acc)
18 DE0005933949 iShares STOXX Europe 50 UCITS ETF (DE)
19 DE0005933956 iShares Core EURO STOXX 50 UCITS ETF (DE)
20 DE0005933964 iShares SLI UCITS ETF (DE)
21 DE0005933972 iShares TecDAX UCITS ETF (DE) EUR (Acc)
22 DE0005933980 iShares STOXX Europe Large 200 UCITS ETF (DE)
23 DE0005933998 iShares STOXX Europe Mid 200 UCITS ETF (DE)
24 DE0006289309 iShares EURO STOXX Banks 30-15 UCITS ETF (DE) EUR (Dist)
25 DE0006289382 iShares Dow Jones Global Titans 50 UCITS ETF (DE)
26 DE0006289390 iShares Dow Jones Industrial Average UCITS ETF (DE)
27 DE0006289465 iShares eb.rexx Government Germany UCITS ETF (DE)
28 DE0006289473 iShares eb.rexx Government Germany 1.5-2.5yr UCITS ETF (DE) EUR (Dist)
29 DE0006289481 iShares eb.rexx Government Germany 2.5-5.5yr UCITS ETF (DE)
Hier geht es zur kompletten ETF-Liste.

Consorsbank logo
  • 370 kostenlose ETF-Sparpläne
  • 100.000 € Einlagensicherung
  • Beliebter Online Broker
Jetzt Sparplan eröffnen
  • Schnelle Online-Anmeldung
  • Aktien, ETFs & mehr
  • Sofort loslegen

Consorsbank ETF Sparplan: Kosten und wichtige Merkmale

Die Consorsbank bietet alle Bankdienstleistungen an und ist eine Direktbank. Du kannst dort einen ETF Sparplan eröffnen und findest einige kostenlose sparplanfähige ETFs. Für andere ETFs fallen bei einem Sparplan Kosten an. Für Sparpläne wird ein hohes Maß an Flexibilität geboten.

Wer ist die Consorsbank?

Die Consorsbank ist eine Direktbank, die ihren Sitz in Nürnberg hat. Sie ist eine Marke der BNP Paribas Niederlassung Deutschland, einer hundertprozentigen Tochter der französischen Großbank BNP Paribas. Der Grundstein für die Consorsbank wurde 1994 mit der Schmidtbank gelegt, einer von Karl Matthäus Schmidt gegründeten Privatbank. In ihrer jetzigen Form besteht die Consorsbank seit Dezember 2014, als die Übernahme durch die BNP Paribas erfolgte. In Deutschland betreut die Consorsbank ungefähr 1,53 Millionen Kunden. Sie verwaltet ein Vermögen von 69,26 Milliarden Euro und 1,37 Millionen Wertpapierdepots. Der Handel mit Wertpapieren ist an neun nationalen und 22 internationalen Börsen möglich. Die Bank bietet neben dem Wertpapierhandel alle Bankdienstleistungen wie Girokonto, Festgeld und Kredite an.

Wie sicher und seriös ist die Consorsbank?

Möchtest Du bei der Consorsbank einen ETF Sparplan eröffnen, kannst Du auf Sicherheit vertrauen. Die Bank verfügt über eine Banklizenz und wird von der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) reguliert. Bei den Transaktionen und beim Online-Banking ist Sicherheit gewährleistet. Du kannst ein Girokonto eröffnen und von einer Einlagensicherung profitieren. Zusätzlich zur gesetzlichen Einlagensicherung von 100.000 Euro pro Kunde wird eine noch deutlich höhere Einlagensicherung gewährleistet. Die Bank ist Mitglied im Einlagensicherungsfonds des Bundesverbands deutscher Banken. Damit gilt pro Kunde eine Einlagensicherung von 90 Millionen Euro. Die Absicherung der Einlagen der Kunden erfolgt damit durch zwei unabhängige Sicherungssysteme.

ETF Sparplan der Consorsbank im Test

Der ETF Sparplan der Consorsbank wurde von verschiedenen unabhängigen Finanzportalen bewertet.

Eine Bewertung des Portals Finanzfluss liegt vom Januar 2022 vor. Finanzfluss vergab 14 von 17 Punkten, was der Gesamtnote sehr gut entspricht. Im Detail sieht die Bewertung folgendermaßen aus:

  • Kosten: 6 von 7 Punkten
  • ETF Sparplan-Angebot: 5 von 7 Punkten
  • Depot-Extras: 3 von 3 Punkten

Der Test des ETF Portals extraETF stammt vom Januar2021 und ergab als Gesamtnote 4,5 Sterne. Detailliert sieht die Bewertung folgendermaßen aus:

  • Angebot 5 Sterne
  • Kosten 3,5 Sterne
  • Service 5 Sterne

Ein Test des ETF Portals justETF ist vom Januar 2022 vorhanden. Dort wurden vier von fünf Sternen vergeben, was der Gesamtnote sehr gut entspricht. Im Detail ergab die Bewertung folgendes:

  • Kosten: 2 von 3 Punkten aufgrund des Volumentarifs ohne Mindestgebühr
  • Aktionsangebot: 2 von 3 Punkten für mehr als 370 kostenlose ETF Sparpläne
  • Sparplan-Umfang: 2 von 3 Punkten für breite ETF Auswahl
  • Service: 3 von 3 Punkten für die hohe Flexibilität

Depot bei der Consorsbank

Voraussetzung für einen ETF Sparplan ist ein Depot, auf dem Du Deine Wertpapiere hinterlegst. Neben den ETF Anteilen können dort auch andere Wertpapiere aufbewahrt werden. Für das Depot fallen dauerhaft keine Kosten an. Zusätzlich zu Deinem Depot kannst Du ein Verrechnungskonto eröffnen, doch das ist kein Muss. Auch für das Verrechnungskonto fallen keine Kosten an. Alternativ zum Verrechnungskonto kann die Abbuchung der Sparraten für den ETF Sparplan im Lastschriftverfahren von einem Girokonto erfolgen. Die Kosten für den Wertpapierhandel unterscheiden sich, abhängig von der Art der Wertpapiere und vom Handelsplatz. Verschiedene Wertpapiere, darunter auch ETFs, werden im Rahmen von Aktionen kostenlos angeboten.

Kosten für den ETF Sparplan

Für den ETF Sparplan können Kosten erhoben werden. Du hast jedoch die Möglichkeit, im Rahmen von Aktionen verschiedene kostenlose sparplanfähige ETFs zu wählen. Insgesamt stehen 370 kostenlose ETFs zur Auswahl, darunter auch 30 nachhaltige ETFs. Die kostenlosen ETFs werden von Amundi, Lyxor, BNP Paribas, VanEck, Xtrackers und Invesco angeboten. Die kostenlosen Angebote gelten nur zeitlich befristet. Hast Du Dich für einen solchen ETF entschieden und einen ETF Sparplan eröffnet, besparst Du ihn jedoch dauerhaft kostenlos. Für andere ETFs entstehen Kosten für die Ausführung der Sparrate. Sie liegen bei 1,50 Prozent der Sparrate. Anders als bei anderen Anbietern zahlst Du keine Mindestgebühr. Die Kosten werden auf das berechnet, was Du tatsächlich anlegst. Zusätzlich zu den von der Consorsbank für den ETF Sparplan erhobenen Kosten fällt einmal jährlich die Gesamtkostenquote an. Sie wird auch bei kostenlosen ETF Sparplänen fällig und vom Emittenten einbehalten. Die Consorsbank hat darauf keinen Einfluss. Wie hoch die Gesamtkostenquote ist, hängt vom Emittenten und vom ETF ab.

Konditionen für den ETF Sparplan der Consorsbank

Der ETF Sparplan der Consorsbank zeichnet sich durch eine hohe Flexibilität aus. Die Mindestsparrate liegt bei nur 10 Euro. Nach oben hin sind keine Grenzen gesetzt. Allerdings ist die Sparrate auf 2.000 Euro begrenzt, wenn Du den Lastschrifteinzug von einem Girokonto vereinbarst. Eröffnest Du ein Verrechnungskonto, profitierst Du von höheren Sparraten. Jederzeit kannst Du die Sparrate verändern, wenn Du die Mindestsparrate nicht unterschreitest. Bei finanziellen Engpässen ist das Aussetzen der Sparrate möglich. Die Consorsbank bietet eine Dynamisierung der Sparrate an. Jährlich kann die Sparrate um 2,5 Prozent bis 10 Prozent erhöht werden. Hast Du Dich für einen ausschüttenden ETF entschieden, kann die automatische Wiederanlage der Auszahlungen vereinbart werden. Sparintervalle sind monatlich, alle zwei Monate, vierteljährlich und halbjährlich wählbar und können verändert werden. Die Ausführung der Sparrate wird wahlweise für den 1. und 15. eines jeden Monats angeboten. Pro Sparplan kann ein ETF bespart werden. Möchtest Du in weitere ETFs mit einem Sparplan investieren, musst Du neue Sparpläne eröffnen. Für den ETF Sparplan gilt keine Laufzeit. Jederzeit ist er kündbar.

Auswahl an sparplanfähigen ETFs bei der Consorsbank

Die Consorsbank bietet knapp 800 sparplanfähige ETFs an, von denen 370 kostenlos sind. Das Hauptaugenmerk liegt auf Aktien-ETFs, von denen mehr als 600 verfügbar sind. Sie sind zwar mit einem höheren Risiko verbunden, doch versprechen sie eine attraktive Rendite und häufig auch eine Dividende. Anleihen-ETFs sind weniger risikoreich, doch fällt auch die Rendite nur gering aus. Du findest mehr als 150 Anleihen-ETFs. Eine untergeordnete Rolle spielen Immobilien-ETFs, Rohstoff-ETFs und Geldmarkt-ETFs. Rohstoff-ETFs sind für einen ETF Sparplan nicht empfehlenswert, da sie sich eher für die kurzfristige Anlage eignen und mit einem hohen Risiko verbunden sind. Geldmarkt-ETFs bringen kaum eine Rendite. Häufig fällt die Rendite sogar negativ aus. Sie eignen sich nicht für einen ETF Sparplan. Die ETFs sind von vielen Emittenten verfügbar, beispielsweise:

  • Lyxor
  • Amundi
  • Xtrackers
  • Invesco
  • iShares
  • BNP Paribas
  • SPDR
  • Vanguard
  • Wisdom Tree.

ETF Sparplan eröffnen bei der Consorsbank

Möchtest Du bei der Consorsbank einen Sparplan eröffnen, füllst Du zunächst den Antrag für das Depot aus und machst persönliche Angaben. Hast Du bereits ein Depot, kannst Du es für Deinen ETF Sparplan nutzen. Möchtest Du hohe Sparraten investieren, eröffnest Du zusätzlich ein Verrechnungskonto. Für geringe Sparraten reicht ein Girokonto aus, von dem der Lastschrifteinzug erfolgt. Du wählst einen ETF aus, den Du besparen möchtest. Bist Du auf einen bestimmten Index oder ETF fokussiert, solltest Du Dich nicht auf die kostenlosen ETFs im Rahmen von Aktionen beschränken. Soll die Abbuchung von einem Girokonto erfolgen, gibst Du die Bankverbindung an. Du legst die Sparrate fest. Ist die Dynamisierung gewünscht, legst Du fest, um welchen Prozentsatz die Sparrate in jedem Jahr erhöht werden soll. Zum Schluss legst Du ein Sparintervall und den Tag der Ausführung fest. Abschließend überprüfst Du Deine Angaben. Sind alle Angaben korrekt, gibst Du Deinen ETF Sparplan frei. Der Sparplan wird zu dem von Dir festgelegten Zeitpunkt ausgeführt. Die Abbuchung der Sparraten erfolgt vom Verrechnungskonto oder Deinem Girokonto. Auf Deinem Depot werden Dir die ETF Anteile gutgeschrieben.

Fazit: Auswahl an kostenlosen ETF Sparplänen bei der Consorsbank

Die Consorsbank ist eine deutsche Direktbank, die alle Bankdienstleistungen anbietet. Für den langfristigen Vermögensaufbau mit geringen Einzahlungen werden Sparpläne angeboten. Du benötigst ein Depot zur Aufbewahrung der ETF Anteile, für das keine Kosten erhoben werden. Ein Verrechnungskonto musst Du für Deinen ETF Sparplan nicht eröffnen, da Du die Abbuchung vom Girokonto wählen kannst. Die Consorsbank bietet im Rahmen von Aktionen aktuell 370 kostenlose ETFs an. Für weitere sparplanfähige ETFs entstehen Kosten für die Ausführung der Sparrate von 1,50 Prozent. Eine Mindestgebühr gibt es nicht. Schon ab einer Sparrate von 10 Euro können die Sparpläne bespart werden. Nach oben sind keine Grenzen gesetzt. Die Consorsbank bietet die Dynamisierung der Sparrate und die automatische Wiederanlage von Auszahlungen bei ausschüttenden ETFs an.


Weitere Anbieter von ETF-Sparplänen


ETF-Suche

z. B. "MSCI World" oder "DAX"

Rechtliche Hinweise

Alle Angaben sind ohne Gewähr.

Die in den Artikeln erwähnten ETFs und anderen Finanzprodukte stellen keine Kaufempfehlung dar. Wir können keine Finanzberatung oder ähnliches anbieten. Der Wert von Aktien, ETFs und ETCs, die über ein Wertpapierdepot gekauft wurden, kann sowohl steigen als auch fallen. Börsengeschäfte stellen ein erhebliches Risiko dar, die bis zum Totalverlust des eingesetzten Kapitals führen können. etf.capital haftet nicht für materielle und/oder immaterielle Schäden, die durch Nutzung oder Nichtnutzung der Inhalte oder durch die Nutzung fehlerhafter und unvollständiger Inhalte verursacht wurden. Der Autor besitzt keinen der genannten ETFs. Keiner der Inhalte stellt ein Angebot zum Kauf oder Verkauf von Wertpapieren dar. Kryptoassets sind hochvolatile unregulierte Anlageprodukte. Es existiert kein EU-Anlegerschutz.

Die mit einem Sternchen (*) oder versehenen Links oder farblich hervorgehobenen Schaltflächen sind i.d.R. bezahlte Produktplatzierung zur Finanzierung dieser Website. Dir entstehen dadurch keinerlei Nachteile. Du unterstützt damit unsere Arbeit.