Investition in Debeka Global Shares: Vor- und Nachteile & Erfahrungen

Veröffentlicht am
Investition in Debeka Global Shares: Vor- und Nachteile & Erfahrungen

Einleitung

Die Debeka, ein langjähriger Akteur in der deutschen Versicherungslandschaft, hat ihren Namen von der Deutschen Beamten Krankenkasse abgeleitet. Ursprünglich als Unterstützungskasse für deutsche Staatsbeamte gegründet, hat sich das Unternehmen seit seiner Gründung 1905 ständig weiterentwickelt und bietet heute eine breite Palette von Versicherungsleistungen an. Eines der neuesten Angebote in ihrem Portfolio ist der Debeka Global Shares Fonds. Aber was genau ist das, und welche Vor- und Nachteile bietet es?


Wer ist Debeka?

Die Debeka Versicherungsgruppe ist eine deutsche Versicherungs- und Bauspargesellschaft mit Sitz in Koblenz. Die Gruppe besteht aus mehreren Unternehmen, darunter:

  • Debeka Krankenversicherungsverein auf Gegenseitigkeit: Dies ist das ursprüngliche Unternehmen, aus dem die Debeka Gruppe hervorgegangen ist. Es wurde 1905 als "Deutsche Beamten-Krankenversicherung" gegründet und bietet heute eine breite Palette von Krankenversicherungen an.
  • Debeka Lebensversicherungsverein auf Gegenseitigkeit: Dieses Unternehmen bietet eine Vielzahl von Lebensversicherungen und Altersvorsorgeprodukten an.
  • Debeka Allgemeine Versicherung AG: Dieses Unternehmen bietet eine Vielzahl von Sach- und Haftpflichtversicherungen an, darunter Kfz-, Hausrat- und Wohngebäudeversicherungen.
  • Debeka Bausparkasse AG: Sie bietet Bausparverträge und Wohnungsbaudarlehen an.
  • Debeka Pensionskasse AG: Diese bietet betriebliche Altersversorgungslösungen an.
  • Debeka Asset Management (Debek AM): Sie verwaltet die Geldanlagen der Versicherungsvereine und bietet Finanzprodukte wie den Debeka Global Shares Fonds an.
  • Debeka Invest GmbH: Sie ist als Kapitalverwaltungsgesellschaft für die Debeka-Gruppe tätig und managt eine Reihe von Investmentfonds.

Mit einer beeindruckenden Anzahl von rund 7 Millionen Mitgliedern und nahezu 21 Millionen Verträgen hat sich die Debeka zu einer der größten Versicherungsgruppen in Deutschland etabliert. Ihre langjährige Erfahrungen und breite Produktpalette machen sie zu einem Anbieter für eine Vielzahl von Versicherungsbedürfnissen.

Quelle: debeka.de

Was ist der Debeka Global Shares Fonds?

Der Debeka Global Shares ist ein Fonds, der sein Geld in Aktien von Unternehmen auf der ganzen Welt investiert. Dabei achtet der Fonds darauf, dass die Unternehmen bestimmte Umwelt-, Sozial- und Governance-Kriterien (ESG-Kriterien) erfüllen. Die Investitionen werden breit gestreut, um das Risiko zu minimieren, und es werden regelmäßig Anpassungen vorgenommen, um langfristig eine positive Wertentwicklung des Fonds zu gewährleisten. Das Ziel ist es, von den weltweiten wirtschaftlichen Entwicklungen und den globalen Aktienmärkten zu profitieren.

Überblick

Der Debeka Global Shares Fonds entstand aus der Umschichtung von ETF-basierten Vermögensverwaltungen im Jahr 2020. Der US-amerikanische Vermögensverwalter Blackrock war dafür verantwortlich, mit seiner Tochtergesellschaft iShares, die vier ETFs im Portfolio hatte, auf die sich Debeka stützte. Anfang 2020 belief sich das Vermögen auf 500 Millionen Euro, das dann in den Debeka Global Shares Fonds umgeschichtet wurde.

Daten Wert
Name Debeka Global Shares
Währung Euro
Anteilswert 158,33 EUR
Anlagevolumen 84.715.886,37 EUR
Auflage 22.04.2016
Erstausgabewert 100,00 EUR
Ertragsverwendung ausschüttend
Kategorie Aktien, global
Risiko- und Ertragsprofil 6 von 7
Rechtsnatur Interner Fonds (§ 124 Abs. 2 VAG)
Ausgabeaufschlag 5,00%
Kosten mtl. 0,79 % vom Fondsguthaben

Hinsichtlich der geografischen Verteilung investiert der Fonds hauptsächlich in Nordamerika, was den größten Anteil von 45,67 % ausmacht. Europa folgt mit 28,88 % und Asien und Pazifik mit 24,96 %. Der Rest der Regionen hat einen sehr geringen Anteil von nur 0,13 %.

Region Anteilswert
Nordamerika 45,67 %
Europa 28,88 %
Asien und Pazifik 24,96 %
Rest 0,13 %

In Bezug auf die Sektorallokation zeigt die Tabelle, dass der Fonds in verschiedene Wirtschaftssektoren investiert ist. Der größte Anteil entfällt auf den IT-Sektor mit 19,10 %, gefolgt vom Finanzwesen mit 16,25 % und dem Gesundheitswesen mit 12,31 %. Weitere wichtige Sektoren sind Industrie, Nicht-Basiskonsumgüter und Basiskonsumgüter.

Sektor Anteilswert
IT 19,10 %
Finanzwesen 16,25 %
Gesundheitswesen 12,31 %
Industrie 11,50 %
Nicht-Basiskonsumgüter 10,96 %
Basiskonsumgüter 7,58 %
Telekommunikationsdienste 6,68 %
Energie 5,19 %
Roh-, Hilfs- und Betriebsstoffe 5,09 %
Versorgungsbetriebe 2,58 %
Immobilien 2,38 %

Insgesamt bietet der Debeka Global Shares Fonds Anlegern eine breite Diversifikation über verschiedene Sektoren und Regionen, um von den weltweiten wirtschaftlichen und kapitalmarktspezifischen Entwicklungen zu profitieren. Die Berücksichtigung von ESG-Kriterien und die regelmäßige Portfoliooptimierung unterstreichen das langfristige Ziel einer stabilen Wertentwicklung. Anleger sollten jedoch ihre individuelle Risikobereitschaft und Anlageziele sorgfältig prüfen, bevor sie in den Fonds investieren.


Online Broker Vergleich 2024: Bestes Depot für ETF & Aktien
Der Broker kann zwar nicht die Rendite deiner Aktien und ETFs beeinflussen, aber durch möglichst geringe Kosten exzellente Grundvoraussetzungen für eine positive Entwicklung schaffen. Hier zeigen wir dir, bei welchem Broker und in welchem Depot 2023 deine Aktien und ETFs am besten aufgehoben sind.
Global Portfolio One mit ETFs selbst nachbauen?
Möchtest Du breit gefächert investieren, kannst Du das mit dem Global Portfolio One von Dr. Andreas Beck. Dieses Portfolio zeichnet sich durch eine breite Streuung und geringe Gebühren aus. Es ist kein ETF, aber ein passiver Fonds aus Aktien und Investitionsreserven. Es steht auch in der Kritik.

Vorteile des Debeka Global Shares Fonds

Einer der Hauptvorteile des Debeka Global Shares Fonds ist seine Fokussierung auf Nachhaltigkeit. Das heißt, dass die Debeka bei ihren Investitionen eine Reihe von Faktoren berücksichtigt, wie zum Beispiel Umweltverträglichkeit, soziale Aspekte und Governance. Durch diese hohen Standards fördert Debeka regenerative Energien, umweltfreundliche Produktionsmethoden und nachhaltige Landwirtschaft.

Factsheet debeka global shares

Soziale Aspekte sollen sicherstellen, dass Kinder- und Sklavenarbeit, unfaire Bezahlung und die Gefährdung von Arbeitern ausgeschlossen werden. Unter Governance versteht man den Interessenausgleich zwischen Geschäftsleitung und Belegschaft.

Die Vorteile im Überblick:

  1. Nachhaltige Investitionen: Einer der Hauptvorteile des Debeka Global Shares Fonds ist seine Ausrichtung auf nachhaltige Investitionen. Dies bedeutet, dass der Fonds nicht nur auf die finanzielle Leistung der Unternehmen achtet, in die er investiert, sondern auch auf deren Einfluss auf Umwelt, Soziales und Unternehmensführung (ESG-Kriterien). Damit entspricht der Fonds dem zunehmenden Wunsch vieler Anleger, ihr Geld in Unternehmen zu investieren, die sowohl ökonomisch erfolgreich sind als auch einen positiven Beitrag zu Gesellschaft und Umwelt leisten.
  2. Diversifizierung: Ein weiterer Vorteil des Debeka Global Shares Fonds ist seine globale Diversifizierung. Der Fonds investiert in eine breite Palette von Unternehmen aus verschiedenen Ländern und Branchen, was dazu beiträgt, das Risiko zu streuen und die Renditechancen zu maximieren.
  3. Erfahrung und Zuverlässigkeit: Die Debeka hat eine lange Geschichte und einen soliden Ruf als Versicherungs- und Finanzdienstleister in Deutschland. Dies gibt den Anlegern Vertrauen in die Fähigkeit des Unternehmens, den Fonds effektiv zu verwalten.
  4. Transparenz: Der Fonds legt großen Wert auf Transparenz und berichtet regelmäßig über seine Performance, seine Anlagestrategie und die Einhaltung seiner Nachhaltigkeitskriterien. Dies ermöglicht es den Anlegern, informierte Entscheidungen zu treffen und ihre Anlagestrategie entsprechend anzupassen.
  5. Zugang zu Wachstumsmärkten: Durch seine globale Ausrichtung gibt der Fonds den Anlegern Zugang zu aufstrebenden und etablierten Märkten auf der ganzen Welt. Dies kann dazu beitragen, die Rendite zu steigern und gleichzeitig die Abhängigkeit von der wirtschaftlichen Entwicklung in einem einzigen Land oder einer einzigen Region zu verringern.
  6. Anpassungsfähigkeit: Die Anlagestrategie des Fonds ist so konzipiert, dass sie flexibel auf sich ändernde Marktbedingungen reagieren kann. Dies bedeutet, dass die Fondsmanager in der Lage sind, Anlagen hinzuzufügen oder zu entfernen, um auf wirtschaftliche Veränderungen oder neue Investitionsmöglichkeiten zu reagieren.
  7. Nachhaltige Dividendenstrategie: Der Fonds zielt darauf ab, Unternehmen auszuwählen, die nicht nur nachhaltig agieren, sondern auch stabile und wachsende Dividenden auszahlen. Dies kann zu einem stetigen Einkommensstrom für Anleger führen, selbst in volatilen Marktphasen.

Nachteile des Debeka Global Shares Fonds

Einer der Kritikpunkte am Debeka Global Shares Fonds ist, dass der Fonds sich möglicherweise zu stark auf nachhaltige Investitionen konzentriert, anstatt die maximale Wertentwicklung zu priorisieren. Dies könnte einige Investoren abschrecken, die eine höhere Rendite anstreben.

Einige Nachteile im Überblick:

  1. Potenzielle Renditebeschränkungen: Während die Ausrichtung auf nachhaltige Investitionen viele Vorteile bietet, kann sie auch dazu führen, dass der Fonds einige potenziell profitable, aber weniger nachhaltige Investitionen ausschließt. Dies könnte die Gesamtrendite des Fonds in Zeiten begrenzen, in denen solche Investitionen besonders gut abschneiden.
  2. Globale Exposition: Obwohl die weltweite Diversifizierung des Fonds das Risiko verringern kann, kann sie auch dazu führen, dass der Fonds stärker von globalen Wirtschaftsschwankungen betroffen ist. In Zeiten globaler Wirtschaftskrisen könnte dies zu höheren Verlusten führen.
  3. Verwaltungsgebühren: Wie bei allen Fonds fallen auch beim Debeka Global Shares Fonds Verwaltungsgebühren an. Diese Gebühren können die Rendite des Fonds verringern und sollten bei der Entscheidung, in den Fonds zu investieren, berücksichtigt werden.
  4. Marktrisiko: Da der Fonds in Aktien investiert, ist er dem Marktrisiko ausgesetzt. Dies bedeutet, dass der Wert des Fonds sinken kann, wenn die Aktienmärkte insgesamt fallen. Obwohl die Fondsmanager versuchen, dieses Risiko durch eine breite Diversifizierung zu mindern, kann es nicht vollständig eliminiert werden.
  5. Liquiditätsrisiko: In bestimmten Marktbedingungen kann es schwierig sein, Anlagen zu verkaufen, ohne den Preis erheblich zu beeinflussen. Dies könnte dazu führen, dass der Fonds Schwierigkeiten hat, liquide zu bleiben oder Anlagen zu verkaufen, um Auszahlungen an Anleger zu leisten.
  6. Risiko von Währungsschwankungen: Da der Fonds in Unternehmen aus verschiedenen Ländern investiert, ist er Währungsschwankungen ausgesetzt. Dies kann sowohl die Rendite als auch das Risiko des Fonds erhöhen.

Erfahrungen mit dem Debeka Global Shares Fonds

Die Erfahrungen mit dem Debeka Global Shares Fonds sind gemischt. Während einige Investoren die nachhaltige Ausrichtung des Fonds schätzen und mit der Performance zufrieden sind, äußern andere Kritik an der Fokussierung auf nachhaltige Investitionen:

Ein Anleger bemängelt, dass der tatsächliche Total Expense Ratio (TER) des Fonds höher ist als angegeben, aufgrund zusätzlicher Kosten durch die Dachfondsstruktur.

💡
Kosten: Anstelle des angegebenen TER von 0,3 oder 0,025 monatlich berechnet der Anleger einen TER von ca. 0,60% pro Jahr, wenn die Kosten der Unterfonds berücksichtigt werden.

In Bezug auf die Risikostruktur wird angemerkt, dass der Fonds einen hohen Anteil in Europa hat, aber nur eine vergleichsweise geringe Anzahl an Aktien dieses Kontinents enthält. Dies wird als hohes Risiko empfunden, insbesondere da die Unterfonds nicht im Detail erklärt werden und somit eine mangelnde Transparenz besteht.

Ein weiterer Punkt betrifft die Nachhaltigkeit des Fonds. Der Anleger hat festgestellt, dass im Fonds Anteile von Unternehmen gehalten werden, die in Kontroversen verwickelt sind, wie Coca Cola (Grundwasserproblematik) und Airbus, Dassault und MTU Aero (Rüstungsindustrie). Die angegebenen ESG-Kriterien der Debeka werden kritisch hinterfragt, da diese scheinbar nur auf ABC-Waffen Bezug nehmen.

Insgesamt zeigen Online-Bewertungen verschiedener User, dass der Debeka Global Shares Fonds einige Aspekte aufweist, die für den Anleger potenzielle Risiken und Intransparenz bedeuten könnten. Anleger, die diesen Fonds in Betracht ziehen, sollten die genannten Punkte gründlich prüfen und gegebenenfalls weitere Informationen von der Debeka oder anderen Quellen einholen, um eine fundierte Anlageentscheidung zu treffen.


Vergleich und Erfahrungen mit dem Debeka Global Share Fonds

Um die Wirksamkeit und Leistungsfähigkeit des Debeka Global Shares Fonds zu beurteilen, ist es hilfreich, sich einige Erfahrungen und Bewertungen der Nutzer anzuschauen. Obwohl der Fonds relativ neu ist und eine eher moderate Performance hat, loben die meisten Anleger die Nachhaltigkeitsstrategie und den transparenten Ansatz des Fonds. Da die globale Wirtschaft sich mehr auf nachhaltige Praktiken konzentriert, sehen viele Anleger die Strategie des Fonds als weitsichtige und nachhaltige Investition.

Allerdings gibt es auch einige Kritiker. Manche Anleger äußern Bedenken bezüglich der Kostenstruktur des Fonds, die sie als relativ hoch im Vergleich zu einigen ETFs empfinden. Darüber hinaus beklagen einige Anleger, dass die Performance des Fonds nicht so hoch ist wie die einiger konkurrierender Fonds oder ETFs.

Wichtig zu bedenken ist jedoch, dass der Fonds eine langfristige Investition darstellt. Die Nachhaltigkeitsbemühungen könnten sich langfristig als vorteilhaft erweisen, indem sie Unternehmen fördern, die weniger anfällig für regulatorische Risiken oder Konsumtrendschwankungen sind. Darüber hinaus bietet die Debeka einen hervorragenden Kundenservice und Unterstützung, was viele Anleger besonders schätzen.

Insgesamt zeigt sich, dass der Debeka Global Shares Fonds eine attraktive Option für Anleger ist, die eine nachhaltige, langfristige und transparente Anlage suchen. Jedoch sollte jeder Anleger seine individuellen Ziele, Risikotoleranz und finanziellen Umstände berücksichtigen, bevor er sich für eine Investition entscheidet.


Wo kaufen?

Direkt bei der Debeka: Die Debeka bietet ihren eigenen Fonds direkt über ihre Geschäftsstellen oder Online-Plattformen zum Kauf an. Dies kann eine einfache Option für Kunden sein, die bereits eine Geschäftsbeziehung zur Debeka haben.

Der Debeka Global Shares ist nur über den angestellten Außendienst der Debeka zu erwerben. Weder Online-Broker, Filialbanken, Makler oder Robo-Advisor können den Fonds anbieten.


Für wen ist der Debeka Global Shares das passende Produkt?

Der Debeka Global Shares ist eine Fondsanlage im Deckmantel einer Rentenversicherung. Für kurzfristige Geldanlagen im Zeitraum von unter 10 Jahren ist der DGS nicht das passende Produkt. Sucht man jedoch eine langfristige Geldanlage z.B. für die Altersvorsorge, um die man sich nicht selbst kümmern muss, weil sie aktiv durch Fondsmanager verwaltet wird und die einen durch ihre Flexibilitätsmerkmale durch alle Lebensabschnitte begleitet, gewinnt die Rentenversicherung in der Renditerechnung gegenüber dem Depot.

Der Vorteil einer Fondsanlage im Deckmantel einer Rentenversicherung liegt neben der aktiven Verwaltung vor allem in der steuerlichen Betrachtung.

Sollte das Guthaben nach dem 62. Lebensjahr entnommen werden und der Vertrag bereits 12 Jahre laufen, wird das sogenannte Halbeinkünfteverfahren angewendet:

Beispielrechnung ohne Kosten:

  • Sparrate:     100 €
  • Anlagezeitraum:    40 Jahre
  • Fondsentwicklung:   5 %
  • Beispielhafter Steuersatz im Alter:  30 %
  • Eingezahlte Beiträge   -> 48.000 €
  • Ablaufleistung   -> 148.885,72 €

Erwirtschaftete Erträge ->   100.885,72 €

Erwirtschaftete Erträge – 15 % steuerfrei

  • 100.885,72 € - 15 %   -> 85.752,86 €
  • 85.752,86 € : 2  ->  42.876,43 €

Halbeinkünfteverfahren

  • 42.876,43 € x pers. Steuersatz im Alter
  • 42.876,43 € x 30 %  ->  12.862,93 €

Ablaufleistung:    -> 148.885,72 €

Abzuführende Steuer:   ->  12.862,93 €

Nettoauszahlung:     -> 136.002,79 €

  • Im Vergleich: Beispiel Besteuerung der Auszahlung einer Depotlösung
  • Eingezahlte Beiträge   -> 48.000 €
  • Ablaufleistung   -> 148.885,72 €
  • Erwirtschaftete Erträge ->   100.885,72 €

Erträge x Kapitalertragssteuer

100.885,72 € x 25 % =   ->  25.221,43 €

Nettobetrag: 148.885,72 € - 25.221,43 €  ->  123.664,29 €


Alternativen zum Debeka Global Shares Fonds

Obwohl der Debeka Global Shares Fonds viele attraktive Eigenschaften aufweist, ist es immer eine gute Idee, Alternativen in Betracht zu ziehen. Es gibt viele andere nachhaltige Fonds und ETFs auf dem Markt, die vergleichbare oder sogar bessere Renditen liefern könnten.

Ein solches Beispiel ist der iShares MSCI World SRI UCITS ETF. Dieser Fonds repliziert den MSCI World SRI Index und konzentriert sich auf Unternehmen mit starken Nachhaltigkeitspraktiken in entwickelten Märkten weltweit. Er bietet eine breite Diversifizierung über zahlreiche Sektoren und Länder hinweg und hat eine relativ niedrige Kostenquote.

Ein weiteres Beispiel ist der UBS ETF (LU) MSCI World Socially Responsible UCITS ETF, der Unternehmen aus dem MSCI World Index auswählt, die in Bezug auf Umwelt, Soziales und Unternehmensführung (ESG) hohe Standards erfüllen.

Darüber hinaus könnten Anleger auch in Betracht ziehen, direkt in Einzelaktien zu investieren, die stark auf Nachhaltigkeit ausgerichtet sind. Allerdings erfordert diese Strategie mehr Recherche und möglicherweise auch mehr Risikobereitschaft.

Es ist wichtig zu beachten, dass jede Investition Risiken birgt und dass die Performance der Vergangenheit keine Garantie für zukünftige Ergebnisse ist. Anleger sollten daher immer ihre eigenen Nachforschungen anstellen und/oder professionelle Beratung in Anspruch nehmen, bevor sie Investitionsentscheidungen treffen.


Fazit

Der Debeka Global Shares Fonds ist ein interessantes Anlageprodukt für diejenigen, die in globale Aktien investieren und dabei einen Schwerpunkt auf Nachhaltigkeit legen möchten. Wie bei jeder Investition gibt es sowohl Vorteile als auch Nachteile, und potenzielle Investoren sollten sich gründlich informieren, bevor sie eine Entscheidung treffen. Obwohl der Fonds in seiner derzeitigen Form noch relativ neu ist, bietet er dennoch ein hohes Maß an Transparenz und Verantwortung gegenüber seinen Investoren, was für viele ein entscheidender Faktor bei der Auswahl einer Anlage ist.

Unser Tipp: Bei Scalable Capital kannst Du rund 2000 ETFs von iShares, Lyxor, Xtrackers, WisdomTree und Amundi von 7:30 bis 23 Uhr für nur 0,99 € handeln und dauerhaft kostenlos besparen. Monatliche Sparraten schon ab 1 €.

Mehr zum Thema:






Rechtliche Hinweise: Alle Angaben sind ohne Gewähr. Die in den Artikeln erwähnten ETFs und anderen Finanzprodukte stellen keine Kaufempfehlung dar. Wir können keine Finanzberatung oder ähnliches anbieten. Der Wert von Aktien, ETFs und ETCs, die über ein Wertpapierdepot gekauft wurden, kann sowohl steigen als auch fallen. Börsengeschäfte stellen ein erhebliches Risiko dar, die bis zum Totalverlust des eingesetzten Kapitals führen können. etf.capital haftet nicht für materielle und/oder immaterielle Schäden, die durch Nutzung oder Nichtnutzung der Inhalte oder durch die Nutzung fehlerhafter und unvollständiger Inhalte verursacht wurden. Der Autor besitzt keinen der genannten ETFs. Keiner der Inhalte stellt ein Angebot zum Kauf oder Verkauf von Wertpapieren dar. Kryptoassets sind hochvolatile unregulierte Anlageprodukte. Es existiert kein EU-Anlegerschutz.

Vergleiche: Unsere Anbieter-Vergleiche bieten keinen kompletten Marktüberblick. Zur Finanzierung dieser Website erhalten wir von den Anbietern eine Provision bei Kontoeröffnung. Die Vergleiche beginnen mit den Anbietern mit der höchsten Abschlussquote und endet mit der niedrigsten. Bei gleicher Abschlussquote werden die Aufrufe hinzugezogen. D. h. Produkte, die im Verhältnis zu den Aufrufen hier öfter gewählt werden, sind höher platziert. Bewertungen können nicht auf Echtheit geprüft werden. Der Anbieter auf Platz 1 wird zusätzlich farblich hervorgehoben. Testsiegel werden angezeigt, sofern sie uns vom Anbieter zur Verfügung gestellt wurden.

"Kostenlose ETF-Sparpläne" bezieht sich auf die Ausführung der Sparpläne. Es entstehen ggfs. weitere Produktkosten und Zuwendungen. Bei Aktionsangeboten gelten die Teilnahmebedingungen des jeweiligen Anbieters.

Die mit einem Sternchen (*) oder versehenen Links oder farblich hervorgehobenen Schaltflächen sind i.d.R. bezahlte Produktplatzierung zur Finanzierung dieser Website. Dir entstehen dadurch keinerlei Nachteile. Du unterstützt damit unsere Arbeit.

Investition in Debeka Global Shares: Vor- und Nachteile & Erfahrungen
Teilen
Twitter icon Facebook icon