ETF

Zu welcher Uhrzeit ETFs kaufen und verkaufen?

Veröffentlicht am

Uhrzeit ist nicht gleich Uhrzeit! Es gibt Uhrzeiten, zu denen ETFs und Aktien besser nicht gekauft werden sollten. Wann ist also der beste Zeitpunkt?

Zu welcher Uhrzeit ETFs kaufen und verkaufen?

Wann sollte man ETFs handeln?

Es gibt keine allgemeingĂŒltige Antwort auf diese Frage, da es verschiedene Faktoren gibt, die man berĂŒcksichtigen muss. In diesem Artikel werden wir uns mit den unterschiedlichen Aspekten befassen und versuchen, eine fundierte Empfehlung abzugeben.

Aktien & ETFs gĂŒnstig traden bei Scalable Capital

Faktoren, die die Wahl der Uhrzeit beeinflussen:

  • VolatilitĂ€t: Die meisten ETFs sind an den AktienmĂ€rkten gelistet und unterliegen daher deren Schwankungen. In der Regel ist die VolatilitĂ€t am Morgen höher als am Nachmittag. Dies liegt daran, dass am Morgen mehr Nachrichten veröffentlicht werden, die die MĂ€rkte beeinflussen können. Außerdem haben am Morgen meist mehr Menschen Zeit, ihre Portfolios zu ĂŒberprĂŒfen und entsprechend zu handeln.
  • LiquiditĂ€t: Die LiquiditĂ€t ist ein weiterer wichtiger Faktor, der die Wahl der Uhrzeit beeinflussen kann. ETFs sind an den AktienmĂ€rkten gelistet und unterliegen daher deren LiquiditĂ€tsbedingungen. In der Regel ist die LiquiditĂ€t am Morgen höher als am Nachmittag. Dies liegt daran, dass am Morgen mehr Menschen Zeit haben, ihre Portfolios zu ĂŒberprĂŒfen und entsprechend zu handeln.
  • Kosten: Die Kosten sind ein weiterer Faktor, der die Wahl der Uhrzeit beeinflussen kann. ETFs sind an den AktienmĂ€rkten gelistet und unterliegen daher deren GebĂŒhrenstruktur. In der Regel ist die GebĂŒhrenstruktur am Morgen gĂŒnstiger als am Nachmittag. Auch das liegt daran, dass am Morgen meist weniger Menschen handeln und die Börsen daher weniger GebĂŒhren erheben.

Wie die Uhrzeit beeinflusst die VolatilitÀt von ETFs

ETFs sind an der Börse gehandelte Investmentfonds, die einen Korb an Aktien, Anleihen oder anderen Wertpapieren abbilden. Viele ETFs folgen einem bestimmten Index wie dem S&P 500. Da ETFs an der Börse gehandelt werden, unterliegen sie den gleichen Schwankungen wie Aktien. Die VolatilitĂ€t eines ETFs hĂ€ngt jedoch nicht nur von den Bewegungen des Underlyings ab, sondern auch von der Uhrzeit, zu der er gehandelt wird. Die meisten ETFs notieren ihren Preis in Echtzeit, was bedeutet, dass sie den ganzen Tag ĂŒber Schwankungen unterworfen sind. Andere ETFs werden nur zu bestimmten Zeiten gehandelt und weisen daher nur dann Preisschwankungen auf. Diese ETFs werden als Exchange Traded Notes (ETNs) bezeichnet.

Die VolatilitÀt von ETFs ist also von zwei Faktoren abhÀngig: dem Underlying und der Uhrzeit, zu der der ETF gehandelt wird.

Zu welchen Zeiten sind ETFs am liquisten

An ETF ist ein börsengehandelter Fonds, der es Anlegern ermöglicht, in einem einzigen Trade Aktien von mehreren Unternehmen zu erwerben. ETFs werden an den Börsen gehandelt, an denen auch Aktien gehandelt werden, und sind daher liquide. Die LiquiditÀt eines ETF hÀngt jedoch nicht nur von der Börse ab, an der er gehandelt wird, sondern auch von der Zusammensetzung des ETF-Portfolios.

💡
Ein Spread ist die Differenz zwischen dem An- und dem Verkaufskurs eines Wertpapiers. Bei börsengehandelten Wertpapieren gibt es hĂ€ufig einen Spread, weil sie an Börsen gehandelt werden, wo in der Regel mehr als ein Market Maker fĂŒr LiquiditĂ€t sorgt. Die Höhe des Spreads kann je nach LiquiditĂ€t des Wertpapiers variieren.

Die Handelszeiten an den US-Börsen sind nach deutscher zeit von 15.30 Uhr bis 22.00 Uhr. Da viele ETFs einen US-Anteil haben und viele Marktteilnehmer ihre AktivitĂ€ten nach der Stimmungslage amerikanischer Börsen ausrichten, ist es ratsam sich ebenfalls danach zu richten. Einige Broker wie beispielsweise Trade Republic fĂŒhren SparplĂ€ne mit US-Anteil dann aus, wenn sowohl die US-Börsen als auch die deutsche Xetra Börse geöffnet haben. Das Zeitfenster fĂŒr den Kauf und Verkauf von ETFs und Aktien wird also auf etwa 15:30 - 17:30 Uhr deutscher Zeit eingeschrĂ€nkt. Theoretisch sollte das zu niedrigen Spreads und damit mehr "Value for money" fĂŒhren.

Wann ist die beste Zeit um ETFs zu handeln

Es gibt keine allgemeingĂŒltige Antwort auf die Frage, wann die beste Zeit fĂŒr den Handel mit ETFs ist. Die Entscheidung hĂ€ngt von verschiedenen Faktoren ab, einschließlich der Art des gewĂŒnschten ETFs, des Marktes, in dem Sie handeln möchten, und Ihrer eigenen Risikotoleranz. In den meisten FĂ€llen ist es jedoch ratsam, ETFs in einem ruhigen und stabilen Markt zu kaufen und zu verkaufen.


Online Broker Vergleich 2022: Wer ist am gĂŒnstigsten?
Bevor Du in einen ETF investierst, solltest Du den Broker-Vergleich nutzen. Du erfĂ€hrst, wo die besten Konditionen gewĂ€hrt werden und Du GebĂŒhren sparen kannst. Viele Broker bieten Aktionen mit kostenlosen ETFs an. Der Test hilft Dir bei der Auswahl des geeigneten Brokers.
BörsengÀnge 2022: Mit diesen IPOs ist zu rechnen
In jedem Jahr gehen Unternehmen an die Börse. Das vergangene Jahr war ein Rekordjahr bei den BörsengÀngen, denn weltweit waren 2.400 Börsenneulinge zu verzeichnen. Auch 2022 sind wieder einige herausragende BörsengÀnge zu erwarten. Am IPO-Markt ist im ersten Halbjahr mit einem Ansturm zu rechnen.

Fazit: Zu welcher Uhrzeit sollte man ETFs handeln?

Es gibt keine allgemeingĂŒltige Antwort auf diese Frage, da es verschiedene Faktoren gibt, die man berĂŒcksichtigen muss. ZunĂ€chst einmal ist es wichtig zu wissen, dass ETFs an der Börse gehandelt werden und somit den gleichen Handelszeiten unterliegen wie Aktien. In den meisten Börsen ist der Handel von 09:30 Uhr bis 16:00 Uhr MEZ möglich. Es gibt jedoch auch Börsen, die den Handel bereits um 08:00 Uhr oder sogar noch frĂŒher eröffnen. Wenn man ETFs handeln möchte, sollte man sich also zunĂ€chst informieren, wann die Handelszeiten der Börse, an der man handeln möchte, beginnen und enden. Zweitens ist es wichtig zu beachten, dass ETFs nicht nur an der Börse, sondern auch außerhalb gehandelt werden können.

Dies bedeutet, dass man ETFs auch außerhalb der normalen Handelszeiten handeln kann. Allerdings sollte man hierbei beachten, dass der Preis von ETFs außerhalb der Börse meistens höher ist als an der Börse. Drittens ist es wichtig zu bedenken, dass ETFs in der Regel nicht so volatil sind wie Aktien. Dies bedeutet, dass die Preise von ETFs in der Regel nicht so stark schwanken wie die von Aktien. FĂŒr Anleger, die auf der Suche nach einer gĂŒnstigen Gelegenheit sind, um ETFs zu handeln, ist es daher ratsam, die Preise von ETFs außerhalb der Börse zu vergleichen.

Zu guter Letzt sollte man auch bedenken, dass ETFs in der Regel gebĂŒhrenfrei gehandelt werden können. Dies bedeutet, dass man bis auf den Spread keine GebĂŒhren fĂŒr die Handelsplattform oder den Broker zahlen muss.

Unser Tipp: Bei Scalable Capital kannst Du rund 2000 ETFs von iShares, Lyxor, Xtrackers, WisdomTree und Amundi von 7:30 bis 23 Uhr für nur 0,99 € handeln und dauerhaft kostenlos besparen. Monatliche Sparraten schon ab 1 €.

Kostenloses eBook: “Das Jahrhundert-Portfolio”
Sichere dir jetzt unseren kostenlosen, ETF-Ratgeber: "Das Jahrhundert-Portfolio: Marktphasen meistern und Vermögen zielsicher aufbauen". Schon mehr als 2500 Downloads!
ETF ebook

Mehr zum Thema:






Rechtliche Hinweise: Alle Angaben sind ohne Gewähr. Die in den Artikeln erwĂ€hnten ETFs und anderen Finanzprodukte stellen keine Kaufempfehlung dar. Wir können keine Finanzberatung oder Ă€hnliches anbieten. Der Wert von Aktien, ETFs und ETCs, die ĂŒber ein Wertpapierdepot gekauft wurden, kann sowohl steigen als auch fallen. BörsengeschĂ€fte stellen ein erhebliches Risiko dar, die bis zum Totalverlust des eingesetzten Kapitals fĂŒhren können. etf.capital haftet nicht fĂŒr materielle und/oder immaterielle SchĂ€den, die durch Nutzung oder Nichtnutzung der Inhalte oder durch die Nutzung fehlerhafter und unvollstĂ€ndiger Inhalte verursacht wurden. Der Autor besitzt keinen der genannten ETFs. Keiner der Inhalte stellt ein Angebot zum Kauf oder Verkauf von Wertpapieren dar. Kryptoassets sind hochvolatile unregulierte Anlageprodukte. Es existiert kein EU-Anlegerschutz.

Vergleiche: Unsere Anbieter-Vergleiche bieten keinen kompletten MarktĂŒberblick. Zur Finanzierung dieser Website erhalten wir von den Anbietern eine Provision bei Kontoeröffnung. Die Vergleiche beginnen mit den Anbietern mit der höchsten Abschlussquote und endet mit der niedrigsten. Bei gleicher Abschlussquote werden die Aufrufe hinzugezogen. D. h. Produkte, die im VerhĂ€ltnis zu den Aufrufen hier öfter gewĂ€hlt werden, sind höher platziert. Bewertungen können nicht auf Echtheit geprüft werden. Der Anbieter auf Platz 1 wird zusätzlich farblich hervorgehoben. Testsiegel werden angezeigt, sofern sie uns vom Anbieter zur Verfügung gestellt wurden.

"Kostenlose ETF-Sparpläne" bezieht sich auf die Ausführung der Sparpläne. Es entstehen ggfs. weitere Produktkosten und Zuwendungen.

Die mit einem Sternchen (*) oder versehenen Links oder farblich hervorgehobenen SchaltflĂ€chen sind i.d.R. bezahlte Produktplatzierung zur Finanzierung dieser Website. Dir entstehen dadurch keinerlei Nachteile. Du unterstĂŒtzt damit unsere Arbeit.

Zu welcher Uhrzeit ETFs kaufen und verkaufen?
Teilen
Twitter icon Facebook icon