VanEck legt neue Moat ETFs auf

Veröffentlicht am

Erfahren Sie, wie die neuen Moat ETFs von VanEck Ihnen helfen könnten, langfristige Wettbewerbsvorteile in Ihr Portfolio zu bringen. Diese nachhaltigen Anlageprodukte bieten gezielte Diversifikation und Wachstumspotenzial. Analyse der Innovationen, Vorteile und Strategien folgt.

VanEck legt neue Moat ETFs auf

Investieren mit Bedacht – Die neuen VanEck Moat ETFs

In einer Welt, die von Finanzinnovationen geprägt ist, ist es für Anleger essenziell, ihr Portfolio durchdacht zu diversifizieren. Mit der Einführung zweier neuer Exchange-Traded Funds (ETFs) von VanEck, die seit Mittwoch auf Xetra und an der Börse Frankfurt handelbar sind, bietet sich eine solche Gelegenheit. Doch was genau sind Moat-ETFs und warum könnten sie eine Bereicherung für dein Portfolio darstellen? In den folgenden Zeilen nehmen wir die neuen Produkte, ihre Funktionsweise und möglichen Vorteile genauer unter die Lupe.

Scalable Capital Broker

Aktien und ETFs dauerhaft günstig handeln & besparen

Zur Scalable Capital Website

Was sind Moat-Unternehmen?

Die Grundphilosophie hinter den Moat-ETFs von VanEck ist einfach, aber wirkungsvoll: Investiert wird in Unternehmen, die über einen sogenannten wirtschaftlichen Burggraben verfügen – dieser metaphorische Graben schützt sie vor der Konkurrenz und verschafft ihnen nachhaltige Wettbewerbsvorteile. Als Moat-Unternehmen gelten solche, die durch Skaleneffekte, Kostenvorteile, Unternehmensgröße, Markenstärke oder Spezialwissen den Markt langfristig dominieren können.

💡
Wusstest du schon, dass der Begriff 'Moat' auf den Starinvestor Warren Buffett zurückgeht? Er vergleicht das wirtschaftliche Potenzial eines Unternehmens gerne mit einer mittelalterlichen Burg, die von einem breiten Graben verteidigt wird.
Burggraben ETF: Sind Wide Moat ETFs eine sinnvolle Option?
Für viele ist er der langfristige Anleger schlechthin, ein Sinnbild und Vorreiter des klassischen “Value-Investors”: Warren Buffett. Der war es auch, der den Begriff “Wide Moat” prägte. Gemeint sind Unternehmen, die einen Burggraben haben. Aber lohnt sich das als Anleger?

Detailblick: VanEck Morningstar US Sustainable Wide Moat Ucits ETF

Der VanEck Morningstar US Sustainable Wide Moat Ucits ETF zeichnet sich durch eine gezielte Anlagestrategie aus. Der Fonds bildet die Wertentwicklung des Morningstar Wide Moat Focus Index nach und besteht aktuell aus 49 US-Unternehmen.

Diese Auswahl beruht auf einer eingehenden Morningstar-Bewertungsanalyse, die auf langfristigen Cashflow-Prognosen basiert. Der Fokus liegt dabei auf der Nachhaltigkeit der Unternehmen, was sie für Anleger mit einem Interesse an verantwortungsbewussten Investments besonders interessant macht.


Der kleine Bruder: VanEck Morningstar US SMID Moat Ucits ETF

Der VanEck Morningstar US SMID Moat Ucits ETF verfolgt ebenfalls den Moat-Ansatz, setzt jedoch auf kleine und mittelgroße US-Unternehmen, auch bekannt als Small und Mid Caps. Diese Unternehmen müssen ein Morningstar-Wide- oder -Narrow-Rating vorweisen. Das Besondere an diesem ETF ist sein fokussiertes Portfolio von rund 100 Titeln, welches Anlegern Zugang zu einem Marktsegment bietet, das oft aufgrund von Wachstumspotenzial interessant ist.


Die Anziehungskraft struktureller Wettbewerbsvorteile

Warum sollte man in moat-basierte ETFs investieren? Die Antwort liegt in den strukturellen Wettbewerbsvorteilen, die den Kern dieser Investmentstrategie bilden. Unternehmen, die sich durch einzigartige Merkmale wie Markenstärke oder Spezialwissen von der Konkurrenz abheben, haben das Potenzial, überdurchschnittliche Renditen zu erzielen und sich in turbulenten Marktphasen besser zu behaupten. Diese Vorteile schaffen Barrieren, die es neuen Wettbewerbern erschweren, in den Markt einzutreten oder Marktanteile zu erobern.


Die Eckdaten: Kosten und Konditionen

Bevor man in einen ETF investiert, sollte man die Gesamtkostenquote (TER) berücksichtigen. Für den VanEck Morningstar US Sustainable Wide Moat Ucits ETF beträgt diese 0,49% p.a.. Zudem verfolgt der ETF eine physische Replikationsmethode, was bedeutet, dass er direkt in die Aktien investiert, die im Index enthalten sind. Investoren sollten beachten, dass dieser ETF seit 2015 thesaurierend ist, also erzielte Gewinne reinvestiert.

  1. Gesamtkostenquote (TER): 0,49% p.a.
  2. Replikationsmethode: Physisch
  3. Thesaurierend: Ja

Verfügbarkeit und Handelbarkeit

Die neuen Moat ETFs von VanEck sind nicht nur an der Börse Frankfurt, sondern auch auf Xetra und anderen internationalen Börsen wie der London Stock Exchange handelbar. Dies gewährt Anlegern Flexibilität und die Möglichkeit, jederzeit zu handeln. Darüber hinaus sind diese ETFs bei zahlreichen Online Brokern verfügbar und können somit auch als Sparplan bespart werden, was eine regelmäßige und kosteneffiziente Anlagestrategie ermöglicht.

Online Broker Vergleich 2024: Bestes Depot für ETF & Aktien
Der Broker kann zwar nicht die Rendite deiner Aktien und ETFs beeinflussen, aber durch möglichst geringe Kosten exzellente Grundvoraussetzungen für eine positive Entwicklung schaffen. Hier zeigen wir dir, bei welchem Broker und in welchem Depot 2024 deine Aktien und ETFs am besten aufgehoben sind.

Fragen und Antworten rund um die VanEck Moat ETFs

Wie kann ich in die VanEck Moat ETFs investieren?

Du kannst in die VanEck Moat ETFs über jede Online-Brokerage-Plattform investieren, die Zugang zu den Börsenplätzen bietet, auf denen die ETFs gelistet sind, beispielsweise Xetra oder die Börse Frankfurt.

Was ist der Unterschied zwischen den beiden neuen VanEck ETFs?

Der Hauptunterschied liegt in der Größe der Unternehmen, in die investiert wird. Der VanEck Morningstar US Sustainable Wide Moat Ucits ETF konzentriert sich auf größere Unternehmen, wohingegen der VanEck Morningstar US SMID Moat Ucits ETF auf kleinere und mittelständische Unternehmen setzt.

Welche Vorteile bietet ein Investment in Moat-ETFs?

Moat-ETFs bieten die Möglichkeit, in Unternehmen zu investieren, die langfristige Wettbewerbsvorteile aufweisen. Diese können in unsicheren Marktphasen eine stabilere Performance bieten und stehen oft für nachhaltiges, überdurchschnittliches Wachstum.

Sind die VanEck Moat ETFs für jeden Anlegertyp geeignet?

Die ETFs richten sich an Anleger, die ein langfristiges Investment in Unternehmen mit starken Wettbewerbsvorteilen suchen. Anleger sollten jedoch immer ihre eigene Risikobereitschaft und Anlageziele berücksichtigen.

Sind die VanEck Moat ETFs auch nachhaltig ausgerichtet?

Ja, VanEck legt großen Wert auf Nachhaltigkeit und die Verwendung von ESG-Faktoren bei der Indexauswahl. Der VanEck Morningstar US Sustainable Wide Moat Ucits ETF investiert daher in nachhaltige Unternehmen mit starken Wettbewerbsvorteilen.


Strategische Überlegungen vor der Investition

Bevor man den Schritt wagt und in einen der neuen VanEck Moat ETFs investiert, lohnt sich eine strategische Überlegung: Welche Rolle sollen die ETFs im eigenen Portfolio spielen? Die Auswahl an Moat-Unternehmen mit substantiellen Wettbewerbsvorteilen kann als solide Basis für ein langfristig orientiertes Investment dienen. Es bietet eine gewisse Sicherheit durch die stabile Marktposition dieser Firmen. Gleichzeitig sollte man bedenken, dass Märkte dynamisch sind – auch ein Burggraben kann erodieren. Deshalb ist es ratsam, die Investitionen stets zu überwachen und gegebenenfalls Anpassungen vorzunehmen, um die eigene Investitionsstrategie an sich verändernde Marktbedingungen anzupassen.


Die Wissenschaft hinter dem Burggraben: Morningstars Bewertungsmethodik

Ein entscheidender Faktor beim Erfolg der VanEck Moat ETFs ist die zugrundeliegende Bewertungsmethodik von Morningstar. Die Analyse, die bestimmt, welche Unternehmen einen 'Wide' oder 'Narrow Moat' besitzen, stützt sich auf jahrzehntelange Forschung und fundierte ökonomische Prinzipien. Dies umfasst die Untersuchung der Faktoren, die einem Unternehmen dauerhafte Wettbewerbsvorteile sichern, etwa durch Patente, Lizenzverträge oder starke Markenbindung.

Durch die Investition in VanEck Moat ETFs profitieren Anleger von Morningstars Expertise im Identifizieren dieser erstklassigen Unternehmen. Sie investieren damit nicht nur in momentane Marktführer, sondern in Firmen, die die Struktur ihrer Branchen langfristig mitgestalten und definieren können.

Letztlich bleibt festzuhalten, dass die neuen VanEck Moat ETFs eine durchdachte Anlagemöglichkeit für langfristig denkende Anleger bieten, die auf Qualität und Stabilität setzen möchten. Wer ohnehin in Burggraben-Aktien investieren wollte, kann sich durch die ETF-Holdings inspirieren lassen.

Unser Tipp: Bei Scalable Capital kannst Du rund 2000 ETFs von iShares, Lyxor, Xtrackers, WisdomTree und Amundi von 7:30 bis 23 Uhr für nur 0,99 € handeln und dauerhaft kostenlos besparen. Monatliche Sparraten schon ab 1 €.

eBook: “Das Jahrhundert-Portfolio”
Sichere dir jetzt unseren ETF-Ratgeber: "Das Jahrhundert-Portfolio: Marktphasen meistern und Vermögen zielsicher aufbauen". Schon mehr als 2500 Downloads!
ETF ebook

Mehr zum Thema:






Rechtliche Hinweise: Alle Angaben sind ohne Gewähr. Die in den Artikeln erwähnten ETFs und anderen Finanzprodukte stellen keine Kaufempfehlung dar. Wir können keine Finanzberatung oder ähnliches anbieten. Der Wert von Aktien, ETFs und ETCs, die über ein Wertpapierdepot gekauft wurden, kann sowohl steigen als auch fallen. Börsengeschäfte stellen ein erhebliches Risiko dar, die bis zum Totalverlust des eingesetzten Kapitals führen können. etf.capital haftet nicht für materielle und/oder immaterielle Schäden, die durch Nutzung oder Nichtnutzung der Inhalte oder durch die Nutzung fehlerhafter und unvollständiger Inhalte verursacht wurden. Der Autor besitzt keinen der genannten ETFs. Keiner der Inhalte stellt ein Angebot zum Kauf oder Verkauf von Wertpapieren dar. Kryptoassets sind hochvolatile unregulierte Anlageprodukte. Es existiert kein EU-Anlegerschutz.

Vergleiche: Unsere Anbieter-Vergleiche bieten keinen kompletten Marktüberblick. Zur Finanzierung dieser Website erhalten wir von den Anbietern eine Provision bei Kontoeröffnung. Die Vergleiche beginnen mit den Anbietern mit der höchsten Abschlussquote und endet mit der niedrigsten. Bei gleicher Abschlussquote werden die Aufrufe hinzugezogen. D. h. Produkte, die im Verhältnis zu den Aufrufen hier öfter gewählt werden, sind höher platziert. Bewertungen können nicht auf Echtheit geprüft werden. Der Anbieter auf Platz 1 wird zusätzlich farblich hervorgehoben. Testsiegel werden angezeigt, sofern sie uns vom Anbieter zur Verfügung gestellt wurden.

"Kostenlose ETF-Sparpläne" bezieht sich auf die Ausführung der Sparpläne. Es entstehen ggfs. weitere Produktkosten und Zuwendungen. Bei Aktionsangeboten gelten die Teilnahmebedingungen des jeweiligen Anbieters.

Die mit einem Sternchen (*) oder versehenen Links oder farblich hervorgehobenen Schaltflächen sind i.d.R. bezahlte Produktplatzierung zur Finanzierung dieser Website. Dir entstehen dadurch keinerlei Nachteile. Du unterstützt damit unsere Arbeit.

VanEck legt neue Moat ETFs auf
Teilen
Twitter icon Facebook icon