Nuri Pots: Die neue Art der ETF Geldanlage?

Veröffentlicht am

Ähnlich wie ein ETF bieten Nuri Pots eine gute Risikostreuung. Sie sind eine neue Form der Geldanlage, die erst seit April 2022 angeboten werden. Dabei handelt es sich um von Experten zusammengestellte Portfolios für verschiedene Branchen und Regionen sowie Themengebiete.

Nuri Pots: Die neue Art der ETF Geldanlage?

Was sind Nuri Pots?

Nuri Pots sind nicht mit einem ETF zu verwechseln, auch wenn sie eine gute Risikostreuung bieten. Es handelt sich um Portfolios, die sich größtenteils für die langfristige Geldanlage eignen, eine gute Risikostreuung bieten und von Experten zusammengestellt wurden. Sie werden von der Berliner Neobank Nuri angeboten, die ursprünglich unter dem Namen Bitwala firmierte. Neben diesen Anlagemöglichkeiten bietet die Bank auch verschiedene Bankdienstleistungen an und gewährt eine Einlagensicherung.

Mehr zu Nuri Pots

Du investierst in ein breit aufgestelltes Portfolio und musst nicht selbst nach einem ETF suchen, dessen Anteile Du kaufen möchtest. Um die Zusammenstellung des Portfolios musst Du Dich nicht selbst kümmern, da das die Experten für Dich vornehmen. Möchtest Du in diese Pots investieren, musst Du ein Konto bei der Nuri Bank eröffnen. Du kannst verschiedene Themen entsprechend Deiner Anlageziele wählen. Die Geldanlagen bilden die Performance von mindestens acht ETFs ab. Du könntest also zumindest rein theoretisch eine bessere Risikostreuung als bei der Investition in nur einen ETF bekommen. Möchtest Du investieren, solltest Du diese Anlageform genauer unter die Lupe nehmen. Es gibt auch eine App, mit der Du investieren und Deine Anlage über Dein Smartphone verfolgen kannst.

Nuri Pots als Dachfonds aus mehreren ETFs

Ein ETF ist eine attraktive Form der Geldanlage, da er mindestens 15 Wertpapiere enthält und damit eine gute Risikostreuung bietet. Suchst Du nach einer noch besseren Streuung, solltest Du Dich nicht nur auf einen einzigen ETF festlegen, sondern Anteile von mehreren ETFs kaufen. Du musst die ETFs auswählen, die eine gute Performance bieten und Deinen Ansprüchen an Rendite und Sicherheit entsprechen.

Nuri Pots

Eine Alternative zu einem von Dir selbst zusammengestellten ETF-Portfolio bieten die Nuri Pots. Es handelt sich dabei um Dachfonds, die mehrere ETFs und andere Anlageformen enthalten. Die Experten wählen die ETFs nach bestimmten Themen aus. Gegenüber einem von Dir selbst zusammengestellten Portfolio bieten die Nuri Pots eine noch breitere Diversifizierung und sind noch besser gegen Marktschwankungen aufgestellt. Du solltest allerdings die Wertentwicklung verfolgen und Dich gründlich mit dieser Anlageform auseinandersetzen, bevor Du investierst. Dabei steht die Frage im Vordergrund, ob tatsächlich echte ETFs enthalten sind oder ob die enthaltenen Wertpapiere lediglich ETFs ähneln.

Welche Kosten entstehen bei Nuri Pots?

Nuri schreibt dazu:

Wie bei jedem Anlageprodukt gibt es einen kleinen Preisunterschied zwischen dem Preis, zu dem du eine Anlage kaufst und verkaufst. Unser Ziel ist es, diese Differenz während der Marktzeiten unter 0,5 % zu halten. Am Wochenende und abends kann dieser Preisunterschied auch einmal etwas höher ausfallen. Zusätzlich werden jährlich maximal 1 % deiner Anlage in Form von Gebühren von der Wertentwicklung abgezogen.

Wie erfolgt die Zusammenstellung des Portfolios?

Interessant ist die Zusammenstellung des Portfolios, über die Du Dich informieren solltest, bevor Du Dich für eine Investition entscheidest. Die Nuri Bank arbeitet für die Zusammenstellung der Pots mit einer deutschen Partnerbank, dem Bankhaus von der Heydt, zusammen. Diese Bank ist seit 1754 etabliert. Ein weiterer Partner ist das Bankhaus Scheich. Die Experten wählen die Wertpapiere nach verschiedenen Kriterien aus und berücksichtigen verschiedene Branchen und Regionen. Möchtest Du in einen ETF investieren, kannst Du ebenfalls nach verschiedenen Branchen und Regionen wählen und mit Nuri Erfahrungen sammeln.

Jeder Nuri Pot soll den Wert von acht ETFs repräsentieren. Neben verschiedenen Branchen und Regionen gibt es auch einen Allrounder-Pot, der sich auf Unternehmen aus Industrie- und Schwellenländer fokussiert, ähnlich wie ein MSCI All Country World Index (ACWI) ETF. Ein kleiner Anteil der Gelder der Anleger fließt auch in Gold, das zur Absicherung des Risikos dienen soll. Noch ist das Angebot an Nuri Pots gering, doch sollen im Laufe der Zeit neue Pots für unterschiedliche Anlageziele angeboten werden.

Wer ist Nuri?

Bevor Du Dich für die Investition in Nuri Pots interessierst, solltest Du wissen, wer der Anbieter ist. Nuri ist eine Neobank, die aus der 2018 gegründeten Bitwala Bank hervorging. Eine Umbenennung in Nuri erfolgte 2021. Die Vorläufer der Bitwala Bank reichen bis in das Jahr 2013 zurück, als eine Krypto-Consulting-Firma gegründet wurde, die Unternehmen für die Investition in Bitcoin begeistern wollte. Die erste Version von Bitwala wurde 2015 ins Leben gerufen. Sie ermöglichte die krypto-basierte Überweisung von Geld in 22 Länder. Das erste Krypto Bankkonto wurde 2018 angeboten.

Als Neobank verfolgt der Finanzdienstleister das Ziel, neuartige Technologien mit dem traditionellen Finanzsystem zu verbinden. Der Firmenname Nuri leitet sich von "New Reality" für neue Realität ab. Zu geringen Kosten soll ein einfacher, globaler und unmittelbarer Austausch von Vermögenswerten ermöglicht werden. Die Bank arbeitet mit der Solarisbank AG zusammen, um verschiedene Banking-Lösungen anzubieten. Gegenwärtig hat die Neobank ungefähr 500.000 Kunden, Tendenz steigend. Die Bank beschäftigt ungefähr 100 Mitarbeiter aus 34 Nationalitäten. Die Bank bietet ein Girokonto an, mit dem Kunden Wertpapiere und Kryptowährungen handeln können. Voraussetzung, damit Du in die Pots investieren kannst, ist also die Eröffnung eines Girokontos bei der Neobank.


Robo Advisor Vergleich: Kosten und Performance
Möchtest Du in Wertpapiere investieren, aber hast Du nur wenige Erfahrungen oder keine Zeit, Dich mit den Kursen zu beschäftigen, ist ein Robo Advisor geeignet. Der Vergleich gibt Dir einen Überblick über die verschiedenen automatischen Anlagehelfer. Er informiert über Kosten und Performance.
Online Broker Vergleich 2022: Wer ist am günstigsten?
Bevor Du in einen ETF investierst, solltest Du den Broker-Vergleich nutzen. Du erfährst, wo die besten Konditionen gewährt werden und Du Gebühren sparen kannst. Viele Broker bieten Aktionen mit kostenlosen ETFs an. Der Test hilft Dir bei der Auswahl des geeigneten Brokers.

Wie sicher ist die Nuri Bank?

Für eine Investition in die Pots kommt es auf Sicherheit und Seriosität an. Das ist vor allem wichtig, da Du ein Girokonto benötigst. Die Bank gewährt eine Einlagensicherung von 100.000 Euro pro Kunde. Bis zu diesem Betrag sind Deine Einlagen im Insolvenzfall der Bank sicher. Damit diese deutschen Sicherheitsstandards eingehalten werden können, verfügt die Neobank über eine Partnerschaft mit der Solarisbank AG, die alle Anforderungen an die Sicherheit erfüllt. Die Solarisbank AG besitzt eine Vollbanklizenz und wird von der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) reguliert. Sicherheit ist auch bei der Datenübermittlung gewährleistet. Die Daten der Kunden werden in sicher verschlüsselter Form übermittelt und sind vor unberechtigtem Zugriff geschützt.

Funktionsweise der Nuri Pots

Das Besondere an diesen Pots als Geldanlage ist, dass Du nicht in ETF-Anteile investierst, so wie das bei den Portfolios, die Du selbst zusammenstellst, der Fall ist. Es handelt sich auch nicht um einen Robo Advisor, bei dem Dein Portfolio entsprechend Deinen Anlagezielen elektronisch nach einem Algorithmus oder von Experten zusammengestellt wird. Du investierst in Security Token, die auf einer Blockchain basieren. Immer häufiger werden solche Token als Vermögenswerte angeboten. Sie sind als Wertpapiere behördlich freigegeben. Das Bankhaus Scheich als Partner der Neobank gibt diese Token heraus und legt die Investitionen in die entsprechenden Dachfonds an. Du musst kein separates Depot eröffnen, wie das sonst bei der Investition in einen ETF erforderlich ist.

Mehr zu Nuri Pots

Die Pots bilden die Wertentwicklung von ETFs ab. Das Kapital der Anleger wird so breit wie möglich investiert, indem jeder Pot acht ETFs abbildet. Die Investition erfolgt in Aktien und Anleihen.

Welche Pots stehen zur Auswahl?

Ziel der Neobank ist das Angebot verschiedener Pots, die Anleger entsprechend ihrer Anlageziele auswählen können. Gegenwärtig wird nur ein Pot angeboten, der den Namen Allrounder trägt. Er investiert in Industrieländer, Schwellenländer und Gold.

Weitere Nuri Pots sind geplant. Unter dem Namen Changemaker soll künftig ein Pot angeboten werden, der Anleger anspricht, die sich für nachhaltige Geldanlagen interessieren. Er soll in die Branchen

  • Nachhaltige Energien
  • Intelligente Städte
  • Wasserstofftechnologien
  • Ernährung und globales Wasser

investieren.

Geplant ist auch ein Pot mit dem Namen Innovator, der zukunftsorientierte Anleger anspricht. Er bezieht sich auf zukunftsträchtige Branchen wie Robotik, Künstliche Intelligenz, Antriebstechnologien und Blockchain-Technologien.

In Nuri Pots investieren - so geht's

Möchtest Du in einen der Pots des Neobrokers investieren, musst Du zuerst ein Girokonto bei Nuri eröffnen, auf das Du etwas Geld einzahlst, damit Du investieren kannst. Im nächsten Schritt legst Du den Betrag fest, den Du investieren möchtest. Nun entscheidest Du Dich für den Pot. Gegenwärtig steht nur der Allrounder zur Auswahl. In ein paar Monaten kannst Du auch einen der beiden anderen Pots auswählen. Nun wartest Du die Wertentwicklung ab. Jederzeit kannst Du aussteigen, wenn Du das Geld benötigst. Du kannst es Dir auszahlen lassen.

Welche Vorteile bieten die Pots der Neobank?

Die Pots bieten den Anlegern einige Vorteile:

  • keine Depoteröffnung erforderlich, da Du in Security-Token investierst, die bei einer Bank für Dich hinterlegt sind
  • Anlage kann bereits mit einem Mindestbetrag von nur 5 Euro erfolgen und eignet sich daher auch für Anleger mit einem geringen Budget
  • Du zahlst nur eine jährliche Verwaltungsgebühr von maximal 1 Prozent
  • App ist verfügbar, sodass Du Deine Investition über das Smartphone vornehmen und von unterwegs verfolgen kannst.

Die Pots sind nur für Anleger verfügbar, die über eine deutsche Steuer-ID verfügen. Die Kapitalertragssteuer wird automatisch von den Gewinnen abgezogen. Du solltest daher einen Freistellungsauftrag erteilen.

Fazit: Nuri Pots als neue Form der Geldanlage

Die deutsche Neobank Nuri bietet Nuri Pots als neue Form der Geldanlage an. Du investierst in Security Token auf Blockchain-Basis. Die Pots enthalten mehrere ETFs. Du musst nicht selbst einen ETF auswählen, da die Experten das für Dich erledigen. Gegenwärtig wird der Allrounder-Pot angeboten, doch sollen künftig noch zwei weitere Modelle für Nachhaltigkeit und neue Technologien folgen.

Unser Tipp: Bei Scalable Capital kannst Du rund 1900 ETFs von iShares, Lyxor, Xtrackers, WisdomTree und Amundi von 7:30 bis 23 Uhr für nur 0,99 € handeln und dauerhaft kostenlos besparen. Monatliche Sparraten schon ab 1 €.

Kostenloses eBook: “Think long-term”
Sichere dir jetzt unseren kostenlosen, 60-seitigen ETF-Ratgeber: Think long-term! Sicherer Vermögensaufbau mit ETFs in Zeiten von Nullzins. Mehr als 2500 Downloads!

Mehr zum Thema:






Rechtliche Hinweise: Die in den Artikeln erwähnten ETFs und anderen Finanzprodukte stellen keine Kaufempfehlung dar. Wir können keine Finanzberatung oder ähnliches anbieten. Der Wert von Aktien, ETFs und ETCs, die über ein Wertpapierdepot gekauft wurden, kann sowohl steigen als auch fallen. Börsengeschäfte stellen ein erhebliches Risiko dar, die bis zum Totalverlust des eingesetzten Kapitals führen können. etf.capital haftet nicht für materielle und/oder immaterielle Schäden, die durch Nutzung oder Nichtnutzung der Inhalte oder durch die Nutzung fehlerhafter und unvollständiger Inhalte verursacht wurden. Der Autor besitzt keinen der genannten ETFs. Keiner der Inhalte stellt ein Angebot zum Kauf oder Verkauf von Wertpapieren dar. Kryptoassets sind hochvolatile unregulierte Anlageprodukte. Es existiert kein EU-Anlegerschutz.

Die mit einem Sternchen (*) oder versehenen Links oder farblich hervorgehobenen Schaltflächen sind i.d.R. bezahlte Produktplatzierung zur Finanzierung dieser Website. Dir entstehen dadurch keinerlei Nachteile. Du unterstützt damit unsere Arbeit.

Nuri Pots: Die neue Art der ETF Geldanlage?
Teilen
Twitter icon Facebook icon