Spread

Veröffentlicht am

Ein ETF (Exchange Traded Fund) ist ein börsengehandelter Fonds, der eine Reihe von Aktien, Anleihen oder anderen Vermögenswerten hält. ETFs werden an der Börse gehandelt und können jederzeit während des Handelstages gekauft oder verkauft werden.

Der Spread ist der Preisunterschied zwischen dem Kauf- und Verkaufspreis eines ETFs. Der Spread kann sich jederzeit ändern und ist abhängig von der Liquidität des ETFs. ETFs mit einem geringeren Spread sind liquider und werden häufiger gehandelt.

Beispiel: Liegt der Verkaufskurs eines ETFs oder einer Aktie bei 10,00 Euro und der Kaufkurs bei 9,00 Euro, dann ist der Spread 1,00 Euro. Würde man zu 10 Euro kaufen, wäre die Position auf dem Papier sofort 1 Euro im minus.

ETFs: Spreads und Volumen beim Handeln verstehen
ETF: In diesem Artikel beschäftigen wir uns u. a. mit den Themen ETFs, Trading sowie Spread

Unser Tipp: Bei Scalable Capital kannst Du rund 1900 ETFs von iShares, Lyxor, Xtrackers, WisdomTree und Amundi von 7:30 bis 23 Uhr für nur 0,99 € handeln und dauerhaft kostenlos besparen. Monatliche Sparraten schon ab 1 €.

Kostenloses eBook: “Think long-term”
Sichere dir jetzt unseren kostenlosen, 60-seitigen ETF-Ratgeber: Think long-term! Sicherer Vermögensaufbau mit ETFs in Zeiten von Nullzins. Mehr als 2500 Downloads!

Mehr zum Thema:






Rechtliche Hinweise: Die in den Artikeln erwähnten ETFs und anderen Finanzprodukte stellen keine Kaufempfehlung dar. Wir können keine Finanzberatung oder ähnliches anbieten. Der Wert von Aktien, ETFs und ETCs, die über ein Wertpapierdepot gekauft wurden, kann sowohl steigen als auch fallen. Börsengeschäfte stellen ein erhebliches Risiko dar, die bis zum Totalverlust des eingesetzten Kapitals führen können. etf.capital haftet nicht für materielle und/oder immaterielle Schäden, die durch Nutzung oder Nichtnutzung der Inhalte oder durch die Nutzung fehlerhafter und unvollständiger Inhalte verursacht wurden. Der Autor besitzt keinen der genannten ETFs. Keiner der Inhalte stellt ein Angebot zum Kauf oder Verkauf von Wertpapieren dar. Kryptoassets sind hochvolatile unregulierte Anlageprodukte. Es existiert kein EU-Anlegerschutz.

Die mit einem Sternchen (*) oder versehenen Links oder farblich hervorgehobenen Schaltflächen sind i.d.R. bezahlte Produktplatzierung zur Finanzierung dieser Website. Dir entstehen dadurch keinerlei Nachteile. Du unterstützt damit unsere Arbeit.

Spread
Teilen
Twitter icon Facebook icon