Trade Republic weitet ETF- und Aktien-Angebot massiv aus

Veröffentlicht am

Europas erster mobiler provisionsfreier Broker - Trade Republic - weitet das Angebot an Aktien und ETFs aus. Ab sofort sind rund 1500 ETFs und 2500 Aktien dauerhaft kostenfrei besparbar.

Trade Republic weitet ETF- und Aktien-Angebot massiv aus

Damit hat der Berliner Broker eines der größten Angebote aus Aktien und ETFs, die derzeit am deutschen Markt verfügbar sind.


Jetzt Trade Republic ausprobieren

Neue ETF-Anbieter

Bisher gab es nur rund 330 ETFs der Marke iShares und ETCs von WisdomTree.

Insgesamt gibt es nun ab sofort folgende Anbieter bei Trade Republic*:

  • 476 ETFs von iShares (BlackRock)
  • 221 ETFs von Amundi
  • 241 ETFs von Xtrackers (DWS)
  • 104 ETFs von WisdomTree
  • 327 ETFs von Lyxor / ComStage
  • Gesamt: 1435

Komplette ETF-Liste bei Trade Republic

Außerdem gibt es nun rund 2500 kostenfreie Aktiensparpläne. Sparpläne können weiterhin monatlich bereits ab 10 Euro bespart werden.

Neues ETF-Profil in der App

In der App hat sich ebenfalls einiges getan. Zu den jeweiligen ETFs kannst du dir die wichtigsten Details wie

  • Kennzahlen
  • Ausschüttungen (aus Dividenden)
  • Länderverteilung
  • Sektoren/Branchen
  • und Anteile der verschiedenen Unternehmen

ansehen.

Um diese Funktion freizuschalten, benötigst du allerdings die neuste Version der Trade Republic App. Gehe hierfür in den AppStore und installiere ggfs. ausstehend e Updates.


Zur Trade Republic Website

Somit sind nun alle wichtigen Eckdaten direkt in der App einsehbar. Wenn du noch mehr Informationen benötigst, schau gerne auf unseren neuen ETF-Profil-Seiten vorbei. Du erreichst sie leicht über die ETF-Suche in der Navigation.

Erweitertes Sparplan-Angebot auch bei der ING

Ab dem 1. April 2021 bietet auch die ING* alle rund 800 ETF-Sparpläne ohne Kaufgebühren an. Das gab die Bank kürzlich bei Twitter bekannt. Einmalig ist die Sparrate. Ihr könnt hier schon monatlich ab nur 1 Euro Aktien und ETFs besparen.

Trade Republic Tests & Erfahrungen
Wir haben das ETFs und das ETF-Sparplan angebot getestet.
Trade Republic mit Einlagensicherung: Wie sicher ist Dein Geld wirklich?
Trade Republic ist ein junger Broker, bei dem das Traden fast ausschließlich mobil über eine App erfolgt. Eine weitere Besonderheit ist der Verzicht auf Provision. Du zahlst lediglich eine Fremdkostenpauschale. Wie sieht es eigentlich mit der Einlagensicherung und der Sicherheit Deines Geldes aus?

Unser Tipp: Bei Trade Republic kannst Du rund 1500 ETFs von iShares, Lyxor, Xtrackers, WisdomTree und Amundi von 7:30 bis 23 Uhr für nur 1 € handeln und dauerhaft kostenlos besparen. Auch Kryptos wie Bitcoin und Ethereum sind jetzt verfügbar. Monatliche Sparraten schon ab 10€.

Kostenloses eBook: “Think long-term”
Sichere dir jetzt unseren kostenlosen, 60-seitigen ETF-Ratgeber: Think long-term! Sicherer Vermögensaufbau mit ETFs in Zeiten von Nullzins. Mehr als 2500 Downloads!

Mehr zum Thema:






Rechtliche Hinweise: Die in den Artikeln erwähnten ETFs und anderen Finanzprodukte stellen keine Kaufempfehlung dar. Wir können keine Finanzberatung oder ähnliches anbieten. Der Wert von Aktien, ETFs und ETCs, die über ein Wertpapierdepot gekauft wurden, kann sowohl steigen als auch fallen. Börsengeschäfte stellen ein erhebliches Risiko dar, die bis zum Totalverlust des eingesetzten Kapitals führen können. etf.capital haftet nicht für materielle und/oder immaterielle Schäden, die durch Nutzung oder Nichtnutzung der Inhalte oder durch die Nutzung fehlerhafter und unvollständiger Inhalte verursacht wurden. Der Autor besitzt keinen der genannten ETFs. Keiner der Inhalte stellt ein Angebot zum Kauf oder Verkauf von Wertpapieren dar. Kryptoassets sind hochvolatile unregulierte Anlageprodukte. Es existiert kein EU-Anlegerschutz.

Die mit einem Sternchen (*) oder versehenen Links oder farblich hervorgehobenen Schaltflächen sind i.d.R. bezahlte Produktplatzierung zur Finanzierung dieser Website. Dir entstehen dadurch keinerlei Nachteile. Du unterstützt damit unsere Arbeit.

Trade Republic weitet ETF- und Aktien-Angebot massiv aus
Teilen
Twitter icon Facebook icon