flatex: Sparpläne jetzt dauerhaft kostenlos

Veröffentlicht am

Der Online-Broker flatex ist schon lange für seine gute Auswahl an ETF-Sparplänen bekannt. Seit 1. April 2021 gibt es mehr als 3.000 Sparpläne dauerhaft kostenlos. Auch für das Depot fallen keine Gebühren an, wenn Du mit Investmentfonds und ETFs handelst.

flatex: Sparpläne jetzt dauerhaft kostenlos

Was ist neu bei den Sparplänen von flatex?

Sparpläne hat flatex* schon immer in einer großen Auswahl angeboten. Mit dem 1. April 2021 wurde das Angebot erweitert und verbessert. Dauerhaft sind 3.000 Sparpläne für ETFs und Investmentfonds kostenlos verfügbar. Du zahlst keine Gebühren für die Ausführung der Sparrate. Auch das Depot ist für die ETF- und Fondssparpläne kostenlos. Das beeinflusst Deine Rendite positiv, denn Deine Rendite wird nicht durch die Kosten reduziert. Das Angebot gilt für Neu- und Bestandskunden. Mit den Sparplänen kannst Du bereits mit geringen monatlichen Einzahlungen langfristig ein attraktives Vermögen aufbauen. Die Mindestsparrate liegt bei flatex bei 25 Euro.

Die Eckdaten für ETF-Sparpläne bei flatex

Möchtest Du einen ETF-Sparplan bei flatex eröffnen*, benötigst Du ein Depot, auf dem Du neben ETFs, Investmentfonds und Sparplänen auch andere Wertpapiere wie Aktien oder Zertifikate hinterlegen kannst. Dieses Depot ist dauerhaft kostenlos, wenn Du mit ETFs und Investmentfonds handelst. Bewahrst Du andere Wertpapiere darin auf, fällt eine geringe Gebühr von 0,10 Prozent im Jahr an.
Für die Ausführung der Sparraten fällt keine Ordergebühr an. Dauerhaft besparst Du die Sparpläne kostenlos.


flatex-Sparpläne ansehen

Mit nur 25 Euro ist die Mindestsparrate bei flatex so gering wie bei kaum einem anderen Online-Broker. Nach oben hin sind keine Grenzen gesetzt, sodass Du auch mit hohen Sparraten Sparpläne besparen kannst. Du benötigst dafür ein Korrespondenzkonto bei flatex. Der Einzug ist aber auch per Lastschriftverfahren von Drittkonten möglich. Die maximale Sparrate ist dann auf 1.000 Euro begrenzt.
Sparintervalle kannst Du monatlich, vierteljährlich und halbjährlich festlegen. Jederzeit kann das Sparintervall kostenlos geändert werden. Die Ausführung der Sparrate kann am 1. oder 15. eines jeden Monats erfolgen.

Die Sparrate kannst Du ebenfalls jederzeit kostenlos nach oben oder nach unten verändern, sofern die Mindestsparrate nicht unterschritten wird. Bei finanziellen Engpässen ist auch die Aussetzung der Sparrate möglich. Jederzeit ist der Sparplan kündbar.

Bild: flatex-Sparplan-Angebot
Bild: flatex-Sparplan-Angebot

Eine Dynamisierung der Sparrate, bei der die Sparrate in regelmäßigen Abständen um einen festgelegten Betrag erhöht wird, ist nicht möglich.
Pro Sparplan kann nur ein ETF bespart werden. Du kannst auch mehrere ETFs besparen, doch musst Du dann entsprechend viele Sparpläne eröffnen.

Weitere Vorteile für Sparpläne und Depot bei flatex

Sparpläne bei flatex bieten für Anleger noch weitere Vorteile, darunter die automatische Wiederanlage der Ausschüttungen. So profitierst Du auch dann vom Zinseszins-Effekt, wenn Du Dich nicht für einen thesaurierenden ETF entschieden hast. Die Wiederanlage ist möglich, wenn die Ausschüttung mindestens 25 Euro beträgt. Gebühren fallen für die Wiederanlage nicht an. Die automatische Wiederanlage musst Du bei der Eröffnung des Sparplans und der Wahl des entsprechenden ETFs festlegen. Ausschüttungen ab 25 Euro werden dann automatisch wieder in Fondsvermögen investiert. Möchtest Du über die Ausschüttungen verfügen, kannst Du die automatische Wiederanlage jederzeit wiederrufen.

Die automatische Wiederanlage gilt nicht nur für einen Sparplan, sondern für alle Wertpapiere im Depot, wenn es sich nicht um thesaurierende Investmentfonds und ETFs handelt. Widerrufst Du die automatische Wiederanlage, gilt das für alle Wertpapiere.


Zur flatex-Website

Ein weiterer Vorteil bei den Sparplänen von flatex ist der Entnahmeplan, den Du erstellen kannst. Er funktioniert ähnlich wie ein Sparplan. Du bestimmst, in welchen Intervallen ein bestimmter Betrag an Dich ausgezahlt wird. Die Mindestentnahmemenge pro Intervall liegt bei 50 Euro. Anders als bei der Ausführung von Sparraten fällt bei der Auszahlung aus dem Sparplan eine Ordergebühr an. flatex muss Anteile verkaufen, damit Du eine Auszahlung erhalten kannst.

Wer ist flatex?

flatex bezeichnet sich selbst als Discount-Broker und ist seit 2006 als Onlinebroker am Markt. Vorläufer des Onlinebrokers ist die 1999 gegründete PRE.IPO AG. Seit dem Sommer 2009 ist der Online-Broker an der Frankfurter Börse gelistet. Der Name des Brokers wurde aus den englischen Begriffen flat für pauschal oder Flatrate sowie execution für Ausführung gebildet. Diese Bezeichnung rührt daher, dass für das Wertpapiergeschäft ein fixer Betrag erhoben wird, unabhängig vom Handelsvolumen.

Ende Juli 2020 erwarb flatex den niederländischen Onlinebroker DEGIRO mit dem Ziel, nach dieser ersten Akquisition der größte Onlinebroker in Europa zu werden. Der Broker steigerte seine Kundenzahl auf mehr als eine Million. Die Kunden von DEGIRO profitieren von der höheren Einlagensicherung, die bei flatex geboten wird, sowie von der Banklizenz. Seit der Akquisition von DEGIRO firmiert das Unternehmen unter flatexDEGIRO. Seit Oktober 2020 gehört flatexDEGIRO zum Prime Standard der Frankfurter Börse. In den SDAX für Unternehmen mit geringerer Marktkapitalisierung ist der Broker seit Dezember 2020 gelistet.

Der Online-Broker hat im Jahr 2020 verschiedene Auszeichnungen erhalten. Das Magazin Börse Online zeichnete den Broker in der Ausgabe 12/2020 als besten ETF-Broker 2020 aus. Direktbanken Brokerage verglich in der Ausgabe 31/2020 zehn Anbieter und erhob flatex auf den ersten Platz für aktive Trader. Das Magazin Focus Money zeichnete den Broker in der Ausgabe 26/2020 aufgrund von Kundenempfehlungen aus. Der Broker erhielt die höchste Weiterentwicklung.

Auch Kunden konnten bereits gute Erfahrungen mit flatex machen.

Welche Sicherheiten bietet flatex?

Ganz wichtig, wenn Du in Sparpläne investieren und ein Depot eröffnen möchtest, ist die Sicherheit. Die Auszeichnungen des Brokers und die Notierung an der deutschen Börse sprechen bereits für die Sicherheit. Die Stiftung Warentest prüfte den Broker und veröffentlichte den Test in der Ausgabe 11/2019. Im Test von 34 Filial- und Direktbanken lobte die Stiftung Warentest die kundenfreundliche und transparente Preisvariante.

Der wichtigste Aspekt für die Sicherheit ist die Einlagensicherung. Für die Gelder auf den Kundenkonten wird pro Kunde eine Einlagensicherung bis 100.000 Euro gewährt. Bis zu diesem Betrag sind die Einlagen der Kunden geschützt und können im Insolvenzfall des Brokers nicht in die Insolvenzmasse einfließen. Die Gelder der Kunden sind von den Geldern des Brokers getrennt.

Die Wertpapiere in Deinem Depot werden als Sondervermögen behandelt. Sie fallen nicht unter die Einlagensicherung, doch können sie trotzdem nicht in die Insolvenzmasse einfließen. Wird der Broker insolvent, kannst Du Deine Wertpapiere vom Depot an einen anderen Broker übertragen. Das gilt auch für Sparpläne.

Sparplan eröffnen bei flatex - so geht's

Möchtest Du bei flatex einen Sparplan eröffnen, musst Du Dich zuerst als Kunde registrieren und persönliche Angaben machen. Du eröffnest ein Depot. Du machst Angaben zu Deiner Risikobereitschaft. Die Einstufung in eine Risikoklasse ist im Werthandelsgesetz festgelegt und dient zum Schutz der Kunden, um kein Risiko einzugehen, das die persönliche Risikobereitschaft übersteigt. Bei flatex gibt es die Risikoklassen von A für ein hohes Sicherheitsbedürfnis bis E für eine sehr hohe Risikobereitschaft zugunsten einer sehr hohen Ertragserwartung. Um in einen ETF-Sparplan zu investieren, sollte Deine Risikoklasse mindestens bei C mit einer gesteigerten Risikobereitschaft liegen.

Flatex ETF Sparplan - langfristiger Vermögensaufbau mit Risikostreuung
ETF-Depot bei flatex

Zusätzlich kannst Du ein Korrespondenzkonto eröffnen, von dem die Sparraten abgebucht und auf das die Erträge ausgezahlt werden. Die Identitätsprüfung erfolgt im PostIdent-Verfahren. Nachdem Du Dein Depot eröffnet hast, kannst Du Deinen Sparplan anlegen. Du wählst einen Investmentfonds oder ETF aus, den Du besparen möchtest. Zusätzlich legst Du

  • Sparrate
  • Sparintervall
  • Datum der Ausführung

fest. Darüber hinaus kannst Du die automatische Wiederanlage vereinbaren und einen Entnahmeplan erstellen. Zum vereinbarten Datum wird Dein Sparplan ausgeführt.

Auswahl an ETFs bei flatex

flatex gehört zu den Online-Brokern mit dem größten Angebot an ETFs. Du findest mehr als 1.200 sparplanfähige ETFs. Den größten Anteil machen Aktien-ETFs aus, von denen ungefähr 900 zur Auswahl stehen. Diese Aktien-ETFs sind auf zahlreiche Indizes aus Deutschland, Europa und dem außereuropäischen Ausland verfügbar. Eine gute Auswahl besteht auch bei den Anleihen-ETFs, die auf Staats- und Unternehmensanleihen angeboten werden. Einen geringen Anteil machen ETFs auf Rohstoffe sowie Immobilien- und Geldmarkt-ETFs.


Zum flatex Angebot

Das sind die Top 5 für die sparplanfähigen ETFs bei flatex:

Aktuelle Neukundenaktion bei flatex

flatex bietet zusätzlich zu den zahlreichen kostenlosen Sparplänen eine Aktion für Neukunden an, die bis zum 30. April 2021 gilt. Unabhängig von einem Sparplan kannst Du sechs Monate lang ETFs und andere Wertpapiere kostenlos handeln. Für Bestandskunden, die außerhalb der Sparpläne mit ETFs handeln, gilt pro Order eine Gebühr von 5,90 Euro, unabhängig vom Ordervolumen.

Kampfansage: Neues ETF-Sparplan-Angebot bei ING
ETF-Sparpläne sind für den langfristigen Vermögensaufbau geeignet. Schon mit geringen monatlichen Sparraten baust Du ein attraktives Vermögen auf. Die Direktbank ING hat jetzt ihr Angebot an Sparplänen erweitert und bietet außerordentlich günstige Konditionen für Kleinanleger, ganz ohne Kaufgebühr.

Fazit: Sparpläne jetzt ohne Gebühr handeln bei flatex

flatex bietet seit 1. April 2021 kostenlose Sparpläne für ETFs und Investmentfonds an. Du zahlst keine Gebühr für die Ausführung der Sparrate. Auch das Depot ist kostenlos. Die Mindestsparrate liegt bei nur 25 Euro. Nach oben hin sind keine Grenzen gesetzt. Du kannst mehr als 3.000 ETFs und Fonds wählen.

Unser Tipp: Bei Scalable Capital kannst Du rund 1900 ETFs von iShares, Lyxor, Xtrackers, WisdomTree und Amundi von 7:30 bis 23 Uhr für nur 0,99 € handeln und dauerhaft kostenlos besparen. Monatliche Sparraten schon ab 1 €.

Kostenloses eBook: “Think long-term”
Sichere dir jetzt unseren kostenlosen, 60-seitigen ETF-Ratgeber: Think long-term! Sicherer Vermögensaufbau mit ETFs in Zeiten von Nullzins. Mehr als 2500 Downloads!

Mehr zum Thema:






Rechtliche Hinweise: Die in den Artikeln erwähnten ETFs und anderen Finanzprodukte stellen keine Kaufempfehlung dar. Wir können keine Finanzberatung oder ähnliches anbieten. Der Wert von Aktien, ETFs und ETCs, die über ein Wertpapierdepot gekauft wurden, kann sowohl steigen als auch fallen. Börsengeschäfte stellen ein erhebliches Risiko dar, die bis zum Totalverlust des eingesetzten Kapitals führen können. etf.capital haftet nicht für materielle und/oder immaterielle Schäden, die durch Nutzung oder Nichtnutzung der Inhalte oder durch die Nutzung fehlerhafter und unvollständiger Inhalte verursacht wurden. Der Autor besitzt keinen der genannten ETFs. Keiner der Inhalte stellt ein Angebot zum Kauf oder Verkauf von Wertpapieren dar. Kryptoassets sind hochvolatile unregulierte Anlageprodukte. Es existiert kein EU-Anlegerschutz.

Die mit einem Sternchen (*) oder versehenen Links oder farblich hervorgehobenen Schaltflächen sind i.d.R. bezahlte Produktplatzierung zur Finanzierung dieser Website. Dir entstehen dadurch keinerlei Nachteile. Du unterstützt damit unsere Arbeit.

flatex: Sparpläne jetzt dauerhaft kostenlos
Teilen
Twitter icon Facebook icon