ETF-Highlights der Woche

Veröffentlicht am
ETF-Highlights der Woche

Was an den Märkten geschah

  • Nachdem die nachhaltigen Energie-Aktien stark gestiegen waren, kommen die Kurse weiter zurück. Herkömmliche fossile Energie-Unternehmen konnten zuletzt aufholen.
  • Der Bitcoin ist weiterhin stark unterwegs, aktuell notiert er bei 57.000 US-Dollar.
  • Der Bund-Future notiert bei nur noch 171 Euro und könnte erstmals seit 2020 unter die Marke von 170 fallen. In der Kursentwicklung des Euro-Bund-Futures spiegeln sich die Zinserwartungen des Kapitalmarktes wieder. Steht uns hier eine Trendwende bevor?

Wie zufrieden bist du? Bewerte jetzt deinen Broker!

Hilf anderen Anlegern und teile jetzt deine Broker-Erfahrungen.

Aus dem Blog

So funktioniert das All Weather Portfolio von Ray Dalio mit ETFs
Für alle Wetterlagen bestens gerüstet sein, das verspricht das Ray Dalio All Weather Portfolio. Mit Wetterlagen ist nicht das meteorologische Wetter, sondern die ökonomische Wetterlage gemeint. Du solltest über eine breite Mischung an Anlageklassen verfügen. ETFs bieten eine gute Streuung.
Immobilie mieten oder kaufen - Was ist besser?
Viele Menschen, die sich den Traum vom eigenen Heim erfüllen wollen, denken daran, eine Immobilie zu kaufen. Du kannst Dich gegen steigende Mietkosten absichern. Nicht immer ist das günstig. Du solltest zuvor einige Überlegungen treffen. Mitunter kann es günstiger sein, eine Wohnung zu mieten.
Besteuerung von P2P-Krediten für deutsche Anleger
Eine der häufigsten Fragen, die Privatanleger haben werden, wenn sie zum ersten Mal mit P2P-Investitionen beginnen, ist: Welche Steuern muss ich auf P2P Erträge zahlen und wie zahle ich sie?
Cannabis- und Marihuana-ETFs: Megatrend oder Flop?
Für den medizinischen Bereich werden Cannabis und Marihuana legalisiert. In immer mehr Ländern werden sie für medizinische Zwecke legal. Die Nachfrage nach Aktien aus diesem Bereich steigt. Möchtest Du an dieser Entwicklung teilhaben, kannst Du z. B. in einen ETF investieren.
Wie funktionieren Hedgefonds?
Von Hedgefonds hast Du sicher schon gehört. Es handelt sich dabei um aktiv gemanagte Fonds, die jedoch umstritten sind. Der Manager versucht, die höchstmögliche Rendite zu erzielen. Wo sich gute Chancen bieten, lauert auch ein Risiko. Wie lautet die Definition und welche Bedeutung haben diese Fonds?

Kostenlose Wertpapierdepots für 2021 im Vergleich
Möchtest Du in ETFs, Aktien oder andere Wertpapiere investieren, benötigst Du ein Wertpapierdepot. Bei den Online-Banken und Online-Brokern wird es meistens kostenlos angeboten. Hast Du ein solches Depot, kannst Du zumeist auch Sparpläne eröffnen. Der Vergleich informiert über die Konditionen.

Zitat der Woche

Wer mit Aktien Geld verdienen will, macht dies nicht mit dem Kopf oder mit dem Bauch, sondern mit dem Hintern, indem er möglichst lange drauf sitzen bleibt. - Unbekannt

Happy investing!

Unser Tipp: Bei Trade Republic* kannst Du rund 1500 ETFs von iShares, Lyxor, Xtrackers, WisdomTree und Amundi von 7:30 bis 23 Uhr für nur 1 € handeln und dauerhaft kostenlos besparen. Monatliche Sparraten schon ab 10€.

Mehr zum Thema:






Rechtliche Hinweise: Die in den Artikeln erwähnten ETFs und anderen Finanzprodukte stellen keine Kaufempfehlung dar. Wir können keine Finanzberatung oder ähnliches anbieten. Der Wert von Aktien, ETFs und ETCs, die über ein Wertpapierdepot gekauft wurden, kann sowohl steigen als auch fallen. Börsengeschäfte stellen ein erhebliches Risiko dar, die bis zum Totalverlust des eingesetzten Kapitals führen können. etf.capital haftet nicht für materielle und/oder immaterielle Schäden, die durch Nutzung oder Nichtnutzung der Inhalte oder durch die Nutzung fehlerhafter und unvollständiger Inhalte verursacht wurden. Der Autor besitzt keinen der genannten ETFs. Keiner der Inhalte stellt ein Angebot zum Kauf oder Verkauf von Wertpapieren dar. Kryptoassets sind hochvolatile unregulierte Anlageprodukte. Es existiert kein EU-Anlegerschutz.

Die mit einem Sternchen (*) versehenen Links oder farblich hervorgehobenen Schaltflächen sind i.d.R. bezahlte Produktplatzierung zur Finanzierung dieser Website. Dir entstehen dadurch keinerlei Nachteile. Du unterstützt damit unsere Arbeit.

ETF-Highlights der Woche
Teilen
Twitter icon Facebook icon