Die ETF-Highlights der Woche (KW43)

Veröffentlicht am
Die ETF-Highlights der Woche (KW43)

Das sind die Highlights der Woche vom 19.10. bis 25.10.2020:

Konsum-ETFs - gute Anlage auch in Krisenzeiten?
Auch in Krisenzeiten sind Konsumgüter eine sichere Geldanlage. Du kannst in Aktien von Konsumgüter-Herstellern investieren, doch eine bessere Risikostreuung bietet ein Konsum ETF, der Aktien von verschiedenen Unternehmen enthält. Schwellenmärkte können eine wichtige Rolle spielen.
Mit Factor Investing eine höhere Rendite bei ETFs erzielen?
Investierst Du in ETFs, geht es darum, eine möglichst hohe Rendite zu erzielen. Mit Factor Investing kannst Du auf renditebestimmende Faktoren schauen und einen ETF danach auswählen. Das ermöglicht eine breite Streuung und eine höhere risikobereinigte Rendite für das Portfolio.
ETF oder aktiv gemanagter Fonds - Was ist besser?
Ein Sparplan ist eine gute Möglichkeit für einen langfristigen Vermögensaufbau mit geringen monatlichen Einzahlungen. Verschiedene Anlageklassen wie ETFs oder Fonds stehen zur Auswahl. Was ist besser für einen Sparplan? Das hängt von verschiedenen Kriterien ab.
ETF auf Kredit kaufen: Ja oder nein?
ETFs werden seit einigen Jahren immer dann von Finanzexperten als Anlageinstrument ins Feld geführt, wenn es um langfristigen Vermögensaufbau geht.
Monte-Carlo-Simulation: Vorhersagen über die Entwicklung am Finanzmarkt
Investierst Du in verschiedene ETFs und möchtest Du Dein Portfolio über zehn oder zwanzig Jahre halten, ist es schwierig, eine Prognose über die Wertentwicklung abzugeben. Eine relativ zuverlässige Wahrscheinlichkeitsberechnung ist mit der Monte-Carlo-Simulation in Excel möglich.
Was Max Otte von ETFs hält
Investierst Du in ETFs, wird Dir Max Otte vielleicht unbekannt sein. Der Ökonom ist als Fondsmanager tätig und hat einen eigenen Fonds zur Vermögensbildung entwickelt. Dabei handelt es sich nicht um einen ETF. Lohnt sich die Investition in diesen Vermögensbildungsfonds?
Ausgabeaufschlag bei Fonds: Was du wissen solltest
Ein ETF ist beliebt, da er kostengünstig ist und eine gute Rendite verspricht. Anders bei aktiv gemanagten Fonds fällt bei ETFs kein Ausgabeaufschlag an. Diesen Aufschlag musst Du häufig bei Investmentfonds zahlen, doch kannst Du ihn mit der Wahl des richtigen Anbieters umgehen.

Die Highlights der Vorwoche

ETF-Highlights der Woche (KW42)
Das sind die ETF-Highlights der Woche vom 12.10. bis zum 18.10.2020: Beispiel für einen ETF-Sparplan - So funktioniert erEin ETF-Sparplan ist einegute Möglichkeit, langfristig Vermögen mit geringen Einzahlungen aufzubauen. Eskommt auf den richtigen Online-Broker und den passenden ETF an. Das Beis…

Unser Tipp: Bei Trade Republic* kannst Du rund 1500 ETFs von iShares, Lyxor, Xtrackers, WisdomTree und Amundi von 7:30 bis 23 Uhr für nur 1 € handeln und dauerhaft kostenlos besparen. Monatliche Sparraten schon ab 10€.

Mehr zum Thema:




justTrade ETF-Trading
Werbung

Auch interessant

Empfohlen
Trade Republic weitet ETF- und Aktien-Angebot massiv aus
Kostenlose Wertpapierdepots für 2021 im Vergleich
ETF-Sparplan-Vergleich: Jetzt den besten Sparplan finden
Trade Republic Tests & Erfahrungen

Rechtliche Hinweise: Die in den Artikeln erwähnten ETFs und anderen Finanzprodukte stellen keine Kaufempfehlung dar. Wir können keine Finanzberatung oder ähnliches anbieten. Der Wert von Aktien, ETFs und ETCs, die über ein Wertpapierdepot gekauft wurden, kann sowohl steigen als auch fallen. Börsengeschäfte stellen ein erhebliches Risiko dar, die bis zum Totalverlust des eingesetzten Kapitals führen können. etf.capital haftet nicht für materielle und/oder immaterielle Schäden, die durch Nutzung oder Nichtnutzung der Inhalte oder durch die Nutzung fehlerhafter und unvollständiger Inhalte verursacht wurden. Der Autor besitzt keinen der genannten ETFs. Keiner der Inhalte stellt ein Angebot zum Kauf oder Verkauf von Wertpapieren dar.


Die mit einem Sternchen (*) versehenen Links oder farblich hervorgehobenen Schaltflächen sind i.d.R. bezahlte Produktplatzierung zur Finanzierung dieser Website. Dir entstehen dadurch keinerlei Nachteile. Du unterstützt damit unsere Arbeit.

Die ETF-Highlights der Woche (KW43)
Teilen
Twitter icon Facebook icon